Schauspieler Norbert Heisterkamp schwört drauf

Zipfelmützen, Zwerge und der Zafira OPC

Direkt zu den Modellen:
Bild: Adam Opel GmbH

Bild: Adam Opel GmbH

Der siebte Sinn, sieben Zwerge und sieben Sitze: Die Zahl „7“ ist der Glücksbringer in der Biographie von Norbert Heisterkamp. Mit der bekannten Serie „Der 7. Sinn“ begann die Karriere des Schauspielers, mit dem zweiten Teil des Films „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ ist der 44-Jährige ab dem 26. Oktober als einer der Hauptdarsteller wieder in den deutschen Kinos zu sehen und in Sachen Mobilität setzt er auf den 240 PS starken 7-Sitzer Opel Zafira OPC. Derzeit tourt der 1,97 Meter große „Zwerg“ mit seinen „kleinwüchsigen“ Kollegen durch die Republik. In einigen Wochen machen Heisterkamp sowie „7 Zwerge“-Erfinder Otto Waalkes und Comedian Ralf Schmitz Station im Opel-Testzentrum Dudenhofen und nehmen am OPC Performance Training unter der Leitung des zweifachen Le Mans-Siegers Manuel Reuter teil.

Als ehemaliger Stuntman absolvierte Heisterkamp unter anderem Autoüberschläge für die ARD-Sendung „Der 7. Sinn“. Heute ist er nicht mehr als Stuntman aktiv, seine Vorliebe für hohe Geschwindigkeiten und schnelle Autos blieb jedoch erhalten. Zu den Leidenschaften des dreifachen Familienvaters gehört deshalb seit einigen Jahren der Motorsport in enger Verbindung mit Opel. Im Jahr 2000 erwarb er die internationale Fahrer-C-Lizenz. Seitdem nahm er häufiger als Gastfahrer auf dem Nürburgring bei den deutschen Langstreckenmeisterschaften teil. Im „Pink Power Team“ war er unter anderem mit einem Opel Astra und einem Opel Zafira OPC am Start.

Und auch das Fahrtraining ist für Norbert Heisterkamp kein Neuland: Mit dem OPC-Team probte er schon auf dem Nürburgring den Ernstfall. Für seine Schauspieler-Kollegen wird dies dagegen die erste eigene Erfahrung im Grenzbereich. Heisterkamp voller Vorfreude: „Als OPC-Variante mit richtig Dampf macht der Zafira besonders viel Spaß, und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie sich meine beiden Mitspieler anstellen werden.“
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Beetle Cabrio 50s Edition - Bild 6
VW Beetle Cabrio 50s Edition - Bild 6
Skoda Superb Combi - Bild 11
Skoda Superb Combi - Bild 11
Ganz besonders auffällig ist allerdings die Umstellung des Bedienkonzeptes. Große Bildschirme dominieren jetzt über viele Knöpfe. Im Bild das Navi 900 Europa.
Ganz besonders auffällig ist allerdings die Umstellung des Bedienkonzeptes. Große Bildschirme dominieren jetzt über viele Knöpfe. Im Bild das Navi 900 Europa.
Mini Paceman 2014 Facelift - Bild 3
Mini Paceman 2014 Facelift - Bild 3
 
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Nach etwa 12 Jahren
So lange Produktionszeiträume sind ja bekanntlich eher selten heutzutage. Zwölf Jahre - das passiert eigentlich nur bei Nutzfahrzeugen. Und eben bei Utilities. Der Kangoo wird ja seither sowohl als ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.