Serienmäßig: Kurvenlicht für Corsa, Meriva, Astra und Zafira

Neues Sondermodell "INNOVATION" mit hochklassiger Technologie

Direkt zu den Modellen:

Ob flexibles Sitzsystem, elektronisches Fahrwerkssystem IDS plus, Panoramascheibe, Kurven- und Abbiegelicht, klimatisierter Multicontoursitz oder integriertes Trägersystem FlexFix - automobilen Fortschritt und Innovationen für möglichst viele Autofahrer erreichbar machen, das wurde immer bei Opel großgeschrieben. Ab sofort gilt dies im übertragenen wie im wörtlichen Sinn: INNOVATION heißt die neue Ausstattungslinie von Corsa, Meriva, Astra und Zafira. Hochklassige Technologie-Komponenten werden dabei in die Serienausstattung der Klein- und Kompaktwagen übernommen. Das zentrale Element der INNOVATION-Modelle ist „mitlenkendes“ Kurvenlicht für mehr Sicherheit, das selbst in gehobenen Fahrzeugklassen nicht selbstverständlich ist. Dazu kommen je nach Baureihe weitere hochwertige Ausstattungsmerkmale mit einem Preisvorteil von bis zu 3.055 Euro gegenüber entsprechend ausgestatteten Basismodellen.

„Das Jahr 2008 steht bei Opel unter dem Motto ‚Innovation und Technologie‘“, erklärt der Opel-Geschäftsführer Marketing, Vertrieb und Service, Thomas Owsianski. „Wir holen hochwertige und nützliche Features aus der Luxus-Ecke hervor und machen sie breiten Käuferschichten zugänglich. Wir nennen das Demokratisierung von Technologie.“

Der Corsa als günstigstes INNOVATION-Modell startet bei 13.910,- Euro. Alle Modelle dieser Ausstattungslinie beinhalten die neue sechsjährige Garantie von Opel.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Modus
Renault Modus
Hyundai i40 - Bild 7
Hyundai i40 - Bild 7
BMW 3er E46 Limousine - 1998 bis 2005 - Bild 12
BMW 3er E46 Limousine - 1998 bis 2005 - Bild 12
Opel Mokka X - Bild 2
Opel Mokka X - Bild 2
 
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Nach etwa 12 Jahren
So lange Produktionszeiträume sind ja bekanntlich eher selten heutzutage. Zwölf Jahre - das passiert eigentlich nur bei Nutzfahrzeugen. Und eben bei Utilities. Der Kangoo wird ja seither sowohl als ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.