Bilder VW Golf VII - © 2015, VW

VW Golf VII (AU)

Baureihen-Infos
Baujahr: 2012 - Segment: Kompaktklasse
Vorgänger: VW Golf VI (iK) Nachfolger: VW Golf VIII
Alternativen: Ford Focus | Opel Astra J | Audi A3 | Mercedes-Benz A-Klasse | Renault Megane | Hyundai i30 | Kia ceed

Informationen zum VW Golf VII

Mitdiskutieren in unserem Modellforum: VW Golf VII Forum

Der VW Golf VII im Überblick

Andere Modelle der Golf VII - Reihe
Vom Golf VII gibt es mittlerweile einige Karosserieformen. Die Kombiversion Golf VII Variant ist die zweithäufigst verkaufte Form. Daneben gibt es den Golf VII Sportsvan, der im Minivan-Segment den Golf Plus beerbt. Er kommt im Sommer 2014 auf den Markt.

Sportversionen
Neben den Karosserieversionen gibt es auch noch die Sportmodelle. Angefangen beim Golf VII GTI, der mittlerweile auf bis zu 230 PS kommt, über den Golf VII GTD (die Diesel-Version des GTI) bis hin zum Golf VII R, der mit seinen 300 PS alles schlägt, was VW jemals im Golf zu bieten hatte.

Premiere
Am 4. September 2012 wurde der neue Golf VII in Berlin vorgestellt. Äußerlich behutsam weiterentwickelt steht er etwas kantiger, schnittiger und auch größer da. In den Ankündigungen spricht VW von einem Gewichtsunterschied zum Vorgänger von bis zu 100 kg, den wir bislang anhand der neuen Modelle allerdings noch nicht nachvollziehen konnten - derzeit liegt die Gewichtsersparnis im Rahmen von 20 bis 30 kg. Aber noch sind ja nicht alle Versionen des Golf VII vorgestellt - die 100 kg könnten ja auch beim neuen GTI zum Tragen kommen.

Der Golf VII wird nach knapp fünf Jahren Bauzeit den Golf VI beerben. Derzeit ist davon auszugehen, dass VW den Golf VII Ende 2012 oder spätestens in der ersten Hälfte 2013 auf den Markt bringen wird.

Golf VII-Forum
Weitere Infos zum Golf VII gibt es natürlich auch in unserem Forum für den Golf VII.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen VW Golf VIIVorgänger Golf VI
Länge 4.255 mm +56 mm 4.199 mm
Breite ohne Spiegel 1.799 mm +13 mm 1.786 mm
Breite mit Spiegeln 2.027 mm -21 mm 2.048 mm
Höhe 1.452 mm -27 mm 1.479 mm
Radstand 2.637 mm +59 mm 2.578 mm
Spurweite vorne 1.549 mm +9 mm 1.540 mm
Spurweite hinten 1.520 mm +7 mm 1.513 mm
Bodenfreiheit 142 mm -8 mm 150 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
380 Liter
1.270 Liter
+30 Liter
-35 Liter
350 Liter
1.305 Liter
Ladelänge bis Rücksitze 839 mm +11 mm 828 mm
Ladelänge bis Vordersitze 1.558 mm -23 mm 1.581 mm
Zeichnungen

Farben VW Golf VII

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Perleffekt
Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Perlmutteffekt

Ehemalige Farben VW Golf VII

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic

Serienausstattung & Modelljahre

2019
2017
2016
2015
2014
2013

Vorgängermodelle VW Golf VII

Nachfolgemodelle VW Golf VII


www.autoteileprofi.de

Motoren VW Golf VII

Golf VII: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 TSI (85 PS)
999 63 / 85 180 4,8 / 109 19.300 € B
1.0 TSI (115 PS)
999 85 / 115 198 4,8 / 110 21.125 € B
1.5 TSI BlueMotion (130 PS)
1498 96 / 130 210 5,1 / 116 24.975 € B
1.5 TSI (150 PS)
1498 110 / 150 216 5,2 / 119 25.975 € B

Golf VII: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 TDI SCR (115 PS)
1598 85 / 115 198 4,1 / 108 23.875 € A
2.0 TDI SCR (150 PS)
1968 110 / 150 216 4,4 / 114 25.925 € A
2.0 TDI SCR 4MOTION (150 PS)
1968 110 / 150 211 5,0 / 130 32.950 € B
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare VW Golf VII

Volker, 16.08.2017 08:33
"...glaubt tatsächlich noch an das Gute bei "Volkswagen"..."
Nein, das tue ich ganz sicher (!) nicht. Aber nach zig Golf aus Wolfsburg habe ich Erfahrungen (!) gemacht: und zwar gute! Gut, ich nehme beim Neuwagen immer die Alles-inklusive-Service-Klatsche, aber damit bin ich bisher immer hervorragende gefahren. Und das im wörtlichsten Sinn. Und nein, ich bin kein VW-WErksangehöriger und aus der Fam. arbeitet auch niemand dort. Aber nach zig Golf und praktisch Null Problemen kann ich nur sagen: Never change a running system und VW und wir passen 100% zusammen!
Harald, 12.06.2017 16:55
Hier fehlt nicht nur der E-Golf, sondern auch der Erdgas-Golf. Bitte nachholen!
Axel, 02.04.2017 18:05
Also ich finde das nicht mehr schlimm , vw und Audi gab und gibt für mich nie was anderes ! Bescheissen tun sie doch alle ! Aber ich hatte mit meinen Autos und das waren viele von diesem Konzern , nie Probleme
Tom, 30.03.2017 16:25
Gibt es den Golf VII noch nicht mit Elektromotor? Oder warum fehlen hier die Angaben dafür?
Anonym, 04.03.2017 10:27
Wer sich heutzutage noch traut, sich einen VW zu kaufen, ist nicht nur mutig, sondern glaubt tatsächlich noch an das Gute bei "Volkswagen" und die total überholte Verbrennungsmotorentechnik. Das war´s dann wohl mit dem "Erfolg Golf".
Christian Schön, 30.01.2015 04:30
VW entwickelt den Golf bei jedem Modell behutsam weiter. Jedes Mal entsteht dabei ein sehr gutes Auto aber auch ein Auto ohne Aha-Effekt.

Dennoch - der Erfolg gibt VW an dieser Stelle einfach recht: Der Golf ist und bleibt einfach ein Verkaufsschlager.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie VW Golf

DatumTitel
09.03.2018Mehr e-Golf aus gläserner Manufaktur
08.06.2015Neuer Golf TSI BlueMotion verbraucht nur 4,3 Liter Kraftstoff
20.11.2014Neu: Golf R Variant mit 300 PS und Allradantrieb
Weitere Nachrichten zur VW Golf Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von VW
ArteonCross up!e-up!Golf VIIGolf VII AlltrackGolf VII GTDGolf VII GTD VariantGolf VII GTIGolf VII RGolf VII R VariantGolf VII SportsvanGolf VII VariantGolf VIIIGolf VIII VariantPassat VIIIPassat VIII AlltrackPassat VIII GTEPassat VIII VariantPassat VIII Variant GTEPolo VIPolo VI GTISharanT-CrossT-RocT-Roc RTiguan AllspaceTiguan IITouareg IIITouran IIup!

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW X6 M
BMW X6 M
Nissan 370Z
Nissan 370Z
Audi S3
Audi S3
Opel Ampera - Hybrid-Motor
Opel Ampera - Hybrid-Motor
 
Mild-, Voll- oder Plug-in-Hybrid
Ford bringt die dritte Generation des Kuga auf den Markt. Zur Wahl stehen dann ausschließlich Antriebe, die irgend etwas mit Hybrid zu tun haben. Im geringsten Fall ist das der Mildhybrid, der lediglich ... mehr ...
Viertes Modell der Familie
Die dritte Generation der Ceed-Familie wächst weiter: Nach dem Grundmodell, dem Kombi Ceed Sportswagon und dem fünftürigen Shooting Brake ProCeed hat Kia jetzt eine neue Crossover-Variante vorgestellt. ... mehr ...
Frisch gemacht
Der Audi Q7 erhält ein umfängliches Update – sowohl optisch als auch technisch. Der große SUV präsentiert sich im neuen Design der Q-Familie und wartet neben seinem großen Raumangebot mit hoher Dynamik ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Puma
Auf Basis des Fiesta bringt Ford einen kleinen Crossover namens Puma.

Opel Corsa F
Neben dem elektrischen Corsa gibt es den kleinen Opel weiterhin auch als Verbrenner.

Audi SQ8 TDI
Den Audi Q8 gibt es jetzt auch als Sportversion SQ8 mit einem TDI Motor.

Kia XCeed
Als derzeit letztes Mitglied der Ceed Familie von Kia kommt jetzt der Crossover XCeed auf den Markt.

Audi Q7 Facelift 2019
Der 2015 erschienene Q7 von Audi bekommt in diesem Sommer ein Facelift von Aussehen und Technik.

Der neue BMW 3er Touring
Etwa ein halbes Jahr nach der Limousine wurde jetzt auch der neue BMW 3er Touring (G21) vorgestellt.

BMW 1er 2019
In diesem Jahr wird der BMW 1er abgelöst. Der neue hat jetzt wie auch der Active Tourer Frontantrieb.

BMW 1er 2019
In diesem Jahr wird der BMW 1er abgelöst. Der neue hat jetzt wie auch der Active Tourer Frontantrieb.