Jetzt geht es elektrisch los.

VW ID.3 seit 20. Juli im Handel

Direkt zu den Modellen:
VW ID.3 (06/2020 - )
Ab 20. Juli: Der VW ID.3 ist endlich bestellbar. Bild: VW

Ab 20. Juli: Der VW ID.3 ist endlich bestellbar. Bild: VW

Ab dem 20. Juli ist der VW ID.3 im Handel bestellbar. Der erste vollelektrische Volkswagen soll die elektrische Nachfolge des Golf antreten. Obwohl sich Golf unserer Meinung nach deutlich besser anhört als ID.3. Sag doch einfach: Wir fahren ID.3? Ne. Funzt nicht.

Aber sei es drum. Das Fahrzeug ist jetzt bestellbar und man kann bei VW die volle Höhe der Förderung von 9.480 Euro abgreifen.

Der ID.3 kommt mit einem 150 kW Elektromotor mit drei unterschiedlichen Batteriegrößen. In der Grundausstattung "Pro Performance" liegt der Einstiegspreis bei 35.574,95 Euro. Scheinbar ganz scharf kalkuliert, der Preis. Dafür kommt man dann mit der 58 kWh Batterie so um die 480 Kilometer nach Liste.

Ansonsten gehen die Ausstattungen bis knapp 46.000 Euro hoch. Dazu kann dann aber auch noch mit einer größeren Batterie etwas Geld hinzukommen. Aber auch Reichweite. Bis zu 550 km soll er dann schaffen.

125 kW Ladeleistung kann das Topmodell - damit ist eine 77 kW Batterie dann in einer halben Stunde zu etwa 80% gefüllt. Danach geht es ja ohnehin langsamer mit der Ladung.

Bei den Zulassungszahlen sind wir jedenfalls echt mal gespannt. Die Marke von 40.000 Euro hat VW immerhin deutlich unterschritten.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Ibiza
Seat Ibiza
Kia C
Kia C'eed
Suzuki IM-4 Concept - Bild 1
Suzuki IM-4 Concept - Bild 1
BMW X4 M40i - Bild 9
BMW X4 M40i - Bild 9
 
Blick auf das Image
Nein, es geht hier nicht um den Witz, dass beide qualmen. Es geht mehr darum, dass beiden zwei sehr unterschiedliche Images anhängen. Des Weiteren haben sowohl das Auto, als auch die Zigarette ihre Fans ... mehr ...
Gute Frage
Kleine Defekte an Klimaanlagen-Kompressoren, Kabelverbindungen oder Scheinwerfern können schnell sehr teuer werden. Eine kaputte Plastikverankerung am Scheibenwischer wird nicht selten mit dem gesamten ... mehr ...
So geht´s
In der Schweiz ändert sich das Mindestalter zum Autofahren auf 17: Im Nachbarland Deutschland ist es beispielsweise schon seit Anfang 2011 möglich, mit 17 Jahren Auto zu fahren. Als Voraussetzung bei ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Facelift
Im Jahr 2022 - nach etwa vier Jahren Bauzeit - gibt es ein Facelift für den VW T-Roc.

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)