Auch im nächsten Jahr

Kein Genfer Autosalon in 2021

Der Genfer Autosalon wird auch im Jahr 2021 nicht stattfinden.

Der Genfer Autosalon wird auch im Jahr 2021 nicht stattfinden.

Es stand zu befürchten. Jetzt ist es gewiss. Auch im Jahr 2021 wird es keine Automobilausstellung in Genf geben. Das teilte die ausrichtende Stiftung Salon International de L´automobile heute mit.

Aufgrund der finanziellen Auswirkungen, die sich aus der Absage des Genfer Autosalons 2020 wegen höherer Gewalt aufgrund der Coronavirus-Pandemie durch den Bundesrat ergeben haben, musste die mit der Organisation der Veranstaltung beauftragte Stiftung heute wichtige Entscheide für die Zukunft der Messe treffen.

Aus einer Umfrage unter den Ausstellern geht hervor, dass die Mehrheit ohnehin an einer Ausstellung im Jahr 2021 nicht teilnehmen werde. Ebenso kann derzeit die Corona-Gefahr im nächsten Frühjahr noch überhaupt nicht eingeschätzt werden.

Die Absage der Ausgabe 2020 allein habe einen Verlust von ca. 11 Mio Schweizer Franken (ca. 10,3 Mio Euro) verursacht, so die Stiftung. Zwar hätte die Stiftung vom Kanton Genf einen Kredit über knapp 17 Mio Franken bekommen, beurteilte aber das Risiko angesichts der Unwägbarkeiten auch auf dem schwächelnden Automobilmarkt als zu hoch. Dementsprechend soll das Darlehen nun ausgeschlagen werden.

Der Beschluss der Stiftung sieht nun vor, den Genfer Autosalon mit allen Rechten an die Palexpo SA, also die Messegesellschaft in Genf, zu verkaufen. Weiter ist der Pressemitteilung ein gewisses Missfallen zu entnehmen, dass die Messe nicht mit direkten Hilfen unterstützt ist. So weist die Stiftung noch einmal explizit auf die geschäftzten wirtschaftlichen Auswirkungen der Messe für den Kanton Genf von jährlich 200 Mio. Schweizer Franken hin.

Am morgigen Dienstag findet noch eine Pressekonferenz im Kongresszentrum der Palexpo statt. Hier werden sicherlich weitere Details bekannt gegeben.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Golf IV - Innenraum
VW Golf IV - Innenraum
BMW 1er 5-Türer 2015 - Bild 4
BMW 1er 5-Türer 2015 - Bild 4
Ford Focus ST Turnier 2015 - Bild 7
Ford Focus ST Turnier 2015 - Bild 7
Seat Leon ST Cupra 2017 - Bild 11
Seat Leon ST Cupra 2017 - Bild 11
 
Blick auf das Image
Nein, es geht hier nicht um den Witz, dass beide qualmen. Es geht mehr darum, dass beiden zwei sehr unterschiedliche Images anhängen. Des Weiteren haben sowohl das Auto, als auch die Zigarette ihre Fans ... mehr ...
Gute Frage
Kleine Defekte an Klimaanlagen-Kompressoren, Kabelverbindungen oder Scheinwerfern können schnell sehr teuer werden. Eine kaputte Plastikverankerung am Scheibenwischer wird nicht selten mit dem gesamten ... mehr ...
So geht´s
In der Schweiz ändert sich das Mindestalter zum Autofahren auf 17: Im Nachbarland Deutschland ist es beispielsweise schon seit Anfang 2011 möglich, mit 17 Jahren Auto zu fahren. Als Voraussetzung bei ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Facelift
Im Jahr 2022 - nach etwa vier Jahren Bauzeit - gibt es ein Facelift für den VW T-Roc.

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)