E-Mokka

Neuer Opel Mokka fährt elektrisch mit 136 PS

Direkt zu den Modellen:
Opel Mokka B (10/2020 - )
Opel bringt den neuen Mokka zunächst als Mokka-e mit 136 PS. Klassische Motoren werden aber wohl folgen. Bild: Opel

Opel bringt den neuen Mokka zunächst als Mokka-e mit 136 PS. Klassische Motoren werden aber wohl folgen. Bild: Opel

Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. Mit Crossland und Grandland ist man bei den klassischen SUVs und Crossovers ja gar nicht so schlecht aufgestellt.

Also macht es Sinn, beim Mokka Nägel mit Köpfen zu machen und ihn zunächst nur mit Elektroantrieb zu bauen.

Mit 100 kW und 136 PS kommt der Mokka überdies noch mit erstaunlich wenig Leistung an, wenn man mal zur Konkurrenz rüberschielt. 260 Nm Drehmoment sollten im Elektrobereich für zügiges Fortkommen ohnehin reichen. Hier sollten wir auch nicht immer nach Modellen jenseits der 200 PS verlangen.

Im Normalmodus soll die 50 kWh Batterie bis zu 322 Kilometer Reichweite nach WLTP-Messung ermöglichen. Im Eco Modus soll sich dieser Wert nach Herstellerangaben noch einmal deutlich verbessern. Mit maximal 100 kW Ladestrom gibt Opel an, die Batterie in 30 Minuten zu etwa 80% wieder aufzuladen. 100% sind bei Schnellladung nicht zu machen, da wird die Ladeleistung bei den letzten 20% zu stark gedrosselt.

8 Jahre Garantie gobt Opel auf die Batterie - ob diese an eine Laufleistung gekoppelt ist, haben wir nicht in Erfahrung bringen können.

Der neue Opel Mokka-e wird ab Spätsommer 2020 zu bestellen sein und ab Anfang 2021 bei den Händlern sehen.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Atlas Cross Sport Concept - Nur für die USA - Bild 2
VW Atlas Cross Sport Concept - Nur für die USA - Bild 2
Toyota Prius IV - Bild 9
Toyota Prius IV - Bild 9
Opel Insignia Gran Sport Facelift - Seitenansicht
Opel Insignia Gran Sport Facelift - Seitenansicht
Skoda Octavia 4 RS - Lenkrad und Display
Skoda Octavia 4 RS - Lenkrad und Display
 
Fahren mit Aufsichtsperson
Fangen wir mal hinten an: Autonomes Fahren Level 5 braucht keinen Fahrer, keine Aufsichtsperson und niemanden, der das System überwacht. Das haben wir jetzt noch nicht. Genehmigt aber hat der Bundesrat ... mehr ...
Stressfreie Autofahrten
Sommerzeit ist Reisezeit und das immer häufiger in Deutschland. Besonders Familien möchten stressfrei in den Urlaub starten und nicht Stunden am Flughafen verbringen. Doch erfahrene Eltern wissen, auch ... mehr ...
Keine Alternative für Fans
Da hat man ein cooles Motorrad. Eine Vespa oder eine Harley-Davidson, beispielsweise, und man hat Spaß damit, das Ding auf den bundesdeutschen Landstraßen auszufahren. Dann kommt die Meldung, dass es ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Facelift
Im Jahr 2022 - nach etwa vier Jahren Bauzeit - gibt es ein Facelift für den VW T-Roc.

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)