Und wie werde ich sie wieder los?

Gebrauchtwagen oder schon Altauto? Was ist der Unterschied?

sergio souza auf unsplash

sergio souza auf unsplash

Fast jeder Autobesitzer kennt`s: Man kommt zum geparkten Auto zurück und eine kleine bunte Visitenkarte klemmt am Fenster: Sie wollen Ihr Auto verkaufen? Jetzt oder später? Rufen Sie mich an! Dass sich dieses Visitenkartengeschäft im digitalen Zeitalter behaupten kann, hat einen Grund: Nicht immer arbeiten diese Gebrauchtwagenhändler ausschließlich mit legalen Methoden. Vor allem bei Exporten ins Ausland sollte diese Verkaufsform mit Vorsicht genossen werden. Ein Altauto nicht richtig zu entsorgen ist eine Ordnungswidrigkeit.


Wie kann ich meine Rostlaube loswerden?

Wer sein altes Auto nicht mehr will, hat verschiedene Möglichkeiten. Die meisten versuchen erstmal selbst, das Auto zu verkaufen. Dafür muss man natürlich wissen, wie viel das Auto noch wert ist und es kann dauern, bis man jemanden findet, der den Wagen kaufen will. Wenn man es eilig hat, bringt man es zu einem Gebrauchtwagenhändler vor Ort. Die kaufen Autos, an denen sie interessiert sind, normalerweise sofort. Hier bekommt man meist etwas weniger für sein Auto, der Händler will schließlich auch noch daran verdienen. Wer überhaupt keinen Käufer findet, muss sein Auto zur Autoverwertung bringen und verschrotten lassen. Manche versuchen es vor diesem letzten Schritt noch bei besagten fragwürdigen Visitenkartenhändlern. Aber die kaufen manchmal sogar Fahrzeuge an, die offiziell als Altautos gelten und gar nicht mehr weiterverkauft werden dürfen.


Woran erkenne ich, ob mein Auto ein Altauto oder ein Gebrauchtwagen ist?

Ein Auto ist nicht erst ein Altfahrzeug, wenn es auf dem Schrottplatz landet. Wenn der Wagen nicht mehr betriebsbereit ist und mehr als kleine Reparaturen notwendig sind, um ihn wieder fahrtüchtig zu machen, gilt er offiziell als Altauto. Schwere Schäden am Motor oder an den Achsen sind ein Zeichen dafür, dass es sich um ein Altauto handeln kann. Auslaufende Betriebsflüssigkeit oder andere direkte Umwelt- und Sicherheitsgefahren deuten auch auf ein Altauto hin, Totalschäden nach einem Unfall sowieso. Generell müssen alle grundlegenden Bestandteile eines Fahrzeugs vorhanden und nicht schwerwiegend beschädigt sein. Ein Fahrzeug ist also nicht erst ein Altauto, wenn es niemand mehr kaufen möchte und umgekehrt ist nicht jedes Auto ein Gebrauchtwagen, nur weil man noch einen Käufer dafür findet.


So läuft die Autoverwertung ab

Joachim Hösle, Geschäftsführer eines Betriebs für Autoverwertung in Augsburg, erklärt: „Viele Autobesitzer glauben, ihr Auto müsse noch etwas wert sein. Das stimmt auch! Wir entsorgen die Altautos nicht einfach, wir bauen Teile, die weiterverwendet werden können, aus und verkaufen sie als Ersatzteile weiter. Der Rest wandert in die Presse und wird dem Wirtschaftskreislauf als Altmetall wieder zugeführt. So können wir die Autoverwertung für unsere Kunden kostenfrei anbieten.“ Um sein Altauto verwerten zu lassen, nimmt man Kontakt zu einem zertifizierten Fachverwertungsbetrieb auf und lässt sein Auto abholen, oft kostenlos, je nach Entfernung und Modell. Nach der Verwertung erhält man einen Verwertungsnachweis. Den braucht man für die endgültige Abmeldung des Fahrzeugs bei der Zulassungsstelle.


Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i30 cw
Hyundai i30 cw
Opel Insignia Sports Tourer 2017 - Bild 3
Opel Insignia Sports Tourer 2017 - Bild 3
Opel Combo E - Bild 13
Opel Combo E - Bild 13
Audi A1 Sportback 2019 - Bild 7
Audi A1 Sportback 2019 - Bild 7
 
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.