Sattes Minus

Neuzulassungen im April: -61%

Einbruch der Neuzulassungen um 61% gegenüber Vorjahresmonat. Bild: pixabay / Mediamodifier

Einbruch der Neuzulassungen um 61% gegenüber Vorjahresmonat. Bild: pixabay / Mediamodifier

Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben und der ersten Zulassung zugeführt.

Am schlimmsten betroffen ist die Marke Smart, deren Zulassungen gar um 94% unter dem Vorjahr liegen. Das hat allerdings auch den Grund, dass smart in diesem Jahr komplett auf Elektro umgestellt ist und im vergangenen Jahr noch Benziner verkauft wurden.

Danach folgen die Marken Mazda mit minus 74,8%, Honda mit Minus 73% sowie Opel mit Minus 72,8%. Mercedes hat mit 71,2% die höchsten Verluste im Premiumsegment. BMW hingegen steht mit einer Halbierung der Zulassungszahlen gegenüber dem Vorjahresmonat noch mit am Besten da.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass sich auch im Mai noch erhebliche Verluste gegenüber dem Vorjahr fortsetzen. Für den Mai würden wir in einer vorsichtigen Schätzung von 30 bis 40 Prozent Einbußen ausgehen. Genaues werden wir Anfang Juni erfahren, wenn das Kraftfahrtbundesamt die Zahlen für den Mai bekannt gibt.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Opel Corsa E 5-Türer - Bild 3
Opel Corsa E 5-Türer - Bild 3
Opel Zafira Facelift 2017 - Bild 2
Opel Zafira Facelift 2017 - Bild 2
Mercedes E-Klasse Cabrio A 238  - Bild 1
Mercedes E-Klasse Cabrio A 238 - Bild 1
BMW Concept Z4 - Bild 23
BMW Concept Z4 - Bild 23
 
Wie Sie dran kommen - was erlaubt ist
Wunschkennzeichen beinhalten in der Regel einen Bezug auf den eigenen Namen oder das Geburtsdatum des Fahrzeughalters. Beschriftungen, wie zum Beispiel "HE-XE 1983" oder "S-EX 1067", sind überaus häufig ... mehr ...
Tipps und Infos
Seit dem 1. Oktober 1907 sind in Deutschland Nummernschilder an Kraftfahrzeugen Pflicht. Mit zunehmendem Aufkommen von Motorfahrzeugen wurde der Schritt notwendig, um diese sicher identifizieren zu können. ... mehr ...
Ersatzteile
Es kann immer mal passieren, dass ein Auto so kaputt, verrostet oder schrottreif verunfallt ist, dass sich eine Reparatur nicht lohnt, weil sie den Wiederbeschaffungswert übersteigen würde. Aber trotzdem ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Mitsubishi Space Star Facelift 2020
Bildgalerie zum Facelift des Space Stars von Mitsubishi.

Der neue Mitsubishi ASX 2023
Mitsubishi nutzt für den neuen ASX die Partnerschaft mit einem europäischen Autohersteller. Das Ergebnis kommt im Frühjahr 2023 auf den M...

Studie ID.AERO für ID.7?
Dass diese Limousine der Nachfolger der Passat Limousine wird? Das ist klar. Ob die kürzlich als ID.AERO vorgestellte Studie dann auf den N...

Bildgalerie zum Facelift des Hyundai Kona Elektro
Auch der Kona Elektro ist mittlerweile schon in der zweiten Lebenshälfte angelangt. Das Facelift ist aber recht behutsam.

Der neue BMW XM
Mit dem BMW XM bringt die BMW M GmbH das stärkste und größte bislang von ihr gebaute Auto heraus. Aber immerhin: Es ist ein Plug-in Hybri...

Hyundai Ioniq 5
Im unteren SUV-Segment platziert Hyundai den elektrischen Ioniq 5. Hier die Bilder

Hyundai Ioniq
Bildgalerie zum Hyundai Ioniq

Ford Puma ST
Fotogalerie zum Ford Puma ST

Ford Puma ST
Fotogalerie zum Ford Puma ST