Seit 28. April 2020

Neues Verkehrszeichen: Fahrradzone

Fahrradzone - Anfang und Ende. Bild: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Fahrradzone - Anfang und Ende. Bild: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Nicht nur neue Bußgelder, sondern auch neue Verkehrszeichen hat die Novelle der Straßenverkehrsordnung im April 2020 mit sich gebracht.

Zum großen Teil geht es dabei um Fahrradsicherheit und die Besserstellung umweltfreundlicher Alternativen.

So können zum Beispiel ab sofort Fahrradzonen analog zu Tempo 30-Zonen eingerichtet werden. Hierin dürfen dann nur Fahrräder und Elektrokleinstfahrzeuge fahren.

Wie auch bei den Tempo 30-Zonen üblich besteht die Kennzeichnung aus einem Schild für Anfang und einem Schild für das Ende der jeweiligen Zone. Die Zonen sind für die Straßenverkehrsbehörfen unter leichteren Voraussetzungen als bisher anordnen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i10
Hyundai i10
Audi RS3 Sportback - Die vorderen Sportsitze ziert ein RS3 Emblem.
Audi RS3 Sportback - Die vorderen Sportsitze ziert ein RS3 Emblem.
Kia GT4 Stinger Concept - Bild 6
Kia GT4 Stinger Concept - Bild 6
Porsche 718 Cayman - Bild 8
Porsche 718 Cayman - Bild 8
 
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.