Ab 2021 keine vier Ringe

Audi steigt aus DTM aus

Audi steigt 2021 aus der DTM aus. Bild: Audi

Audi steigt 2021 aus der DTM aus. Bild: Audi

Die ohnehin schon seit langem kriselnde Rennserie der DTM steht durch diese Meldung möglicherweise vor dem kompletten Aus. Den Ausstieg zum Jahr 2021 gaben die Ingolstädter gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Das ist dann nach dem Ausstieg von Aston Martin, die erst im Jahr 2019 zur DTM hinzugestoßen waren, der zweite Abgang in diesem Jahr. Folglich werden im Jahr 2021 nur noch die Marken BMW und Mercedes in der DTM verbleiben.

Ob das für eine Fortführung der Serie reicht, mag bezweifelt werden. So kämpft die DTM bereits seit Jahren um den Fortbestand. Zuletzt mit einem deutlich veränderten Reglement, das aus unserer Sicht deutlich mehr Spannung auf die Rennstrecke gezaubert hat.

Doch mit nur noch BMW als letzter verbliebener Marke sehen wir auch dieses Konzept als eher schwierig an. Auch neue Marken werden in der Zeit nach Corona nicht unbedingt Schlange stehen.

Erschwerend hinzu kommt vielleicht noch, dass Tourenwagen vielleicht in Zeiten ohne Klimawandel durchaus hip waren. Heute allerdings haben wahrscheinlich die meisten Leute bei diesen seriennahen Boliden mehr und mehr Fragezeichen auf der Stirn stehen.

Andere fragen sich gar, ob Autorennen insgesam noch zeitgemäß sind. Wir möchten das nicht bewerten. Genießen aber natürlich auch öfter mal Formel 1, DTM und auch die Langstreckenrennen live oder im Fernsehen. Aber wir werden wohl weniger.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Hyundai i10 Facelift 2017 - Bild 2
Hyundai i10 Facelift 2017 - Bild 2
Dacia Sandero Facelift 2017 - Bild 19
Dacia Sandero Facelift 2017 - Bild 19
Audi A1 Sportback 2019 - Bild 4
Audi A1 Sportback 2019 - Bild 4
Mazda3 Schrägheck 2019 - Bild 12
Mazda3 Schrägheck 2019 - Bild 12
 
Wie Sie dran kommen - was erlaubt ist
Wunschkennzeichen beinhalten in der Regel einen Bezug auf den eigenen Namen oder das Geburtsdatum des Fahrzeughalters. Beschriftungen, wie zum Beispiel "HE-XE 1983" oder "S-EX 1067", sind überaus häufig ... mehr ...
Tipps und Infos
Seit dem 1. Oktober 1907 sind in Deutschland Nummernschilder an Kraftfahrzeugen Pflicht. Mit zunehmendem Aufkommen von Motorfahrzeugen wurde der Schritt notwendig, um diese sicher identifizieren zu können. ... mehr ...
Ersatzteile
Es kann immer mal passieren, dass ein Auto so kaputt, verrostet oder schrottreif verunfallt ist, dass sich eine Reparatur nicht lohnt, weil sie den Wiederbeschaffungswert übersteigen würde. Aber trotzdem ... mehr ...
Neue Bildgalerien

BMW X7 - Facelift 2022
Im August 2022 gab es ein Facelift des BMW X7. Hier die Bilder.

Mercedes EQE
Bildgalerie zum neuen Mercedes EQE

Toyota Land Cruiser 5-Türer
Bildgalerie zum 5-Türer des Toyota Land Cruisers J15

Facelift des Ford Focus (MJ 2022)
Zum Modelljahr 2022 gab es ein Facelift vom Ford Focus. Das sei hier nachgereicht.

Facelift des Ford Focus Turnier (2022)
Zum Modelljahr 2022 gab es ein Facelift vom Ford Focus Turnier. Das sei hier nachgereicht.

Der neue Nissan X-Trail
Der Vorgänger lief bereits seit 2014. Nun gibt es den Nachfolger des beliebten Nissan X-Trail.

Der neue BMW iX1
Parallel zum neuen X1 gibt es von BMW auch eine elektrische Version namens iX1 auf der gleichen Plattform und mit nahezu identischem Aussehe...

Mercedes EQS SUV
EQS steht bei Mercedes direkt für zwei Baureihen. Hier ist der SUV gemeint, also das SUV der elektrischen S-Klasse.

Mercedes EQS SUV
EQS steht bei Mercedes direkt für zwei Baureihen. Hier ist der SUV gemeint, also das SUV der elektrischen S-Klasse.