#flattenthecurve #stayathome

Corona-News am 31. März 2020

Zum ersten Mal vermeldet das RKI sinkende Zahlen an Neuinfektionen sowohl zum Vortag als auch zur Vorwoche. Bild: angurten.de / Daten RKI

Zum ersten Mal vermeldet das RKI sinkende Zahlen an Neuinfektionen sowohl zum Vortag als auch zur Vorwoche. Bild: angurten.de / Daten RKI

Eine sinkende Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche und auch zum Vortag. Und das an einem Dienstag, an dem bisher stets eine Menge Daten vom Wochenende nachgeliefert wurde. Das ist mal etwas.

Wir wollen jetzt keine Euphorie wecken, glauben aber fest daran, dass wir stolz sein können auf das, was wir als gesamte Gesellschaft bislang geleistet haben. Die Maßnahmen sind selbstverständlich derzeit weiterhin richtig, aber genauso fordern wir weiterhin alle Stellen auf, sich einen Plan für das danach zu überlegen und diesen auch klar zu kommunizieren.

>>> Entwicklung der Fallzahlen - Grafik im Großformat <<<

Das gilt natürlich auch für die Testszenarien zu Bestimmung der bereits geheilten Personen und der Bestimmung der Dunkelziffer, die nach unserem Ermessen immer noch viel zu unklar ist.

In Zahlen
Das Robert Koch-Institut hat heute eine Anzahl von 4.615 neuen Infektionen bekannt gegeben. Im Vergleich zur Vorwoche ist das ein Minus von knapp 150 Fällen. Ähnlich wie das Minus zum gestrigen Montag. Die Zahl der Genesenen stieg nach unseren Berechnungan auf 13.311 Personen. Allerdings haben wir leider bei der Anzahl der Todesopfer den größten Anstieg auf 583 Tote (+128 zum Vortag).

Die Anzahl der Todesopfer zeigt, dass die Intensivmedizin der Infektionswelle um mindestens zwei Wochen hinterherläuft und die kritische Phase für das Gesundheitssystem natürlich längst noch nicht erreicht ist. Von der Seite her kann es dementsprechend noch keine Entwarnung geben.

Allerdings kann man die vorsichtige Prognose wagen, dass der Zeitraum für die Maßnahmen bis nach Ostern durchaus realistisch sein kann. Und da wir bis dahin lediglich noch knappe drei Wochen haben, ist es nun definitiv an der Zeit, sich über Mechanismen des Hochfahrens zu unterhalten und Ideen - möglicherweise sogar aus der breiten Bevölkerung - einzuholen.

Ein Ausblick
Wir werden uns nachher in der Resaktion zusammensetzen und überlegen, wie die Kurve unter welchen Annahmen weiter verlaufen könnte und auch diese Grafiken online stellen.

In diesem Sinne: Eine gute Woche und bleibt gesund!

-csch-

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes R-Klasse - Rücksitze
Mercedes R-Klasse - Rücksitze
Golf VII - Insgesamt von außen aber ein gefälliges Paket - typisch Golf.
Golf VII - Insgesamt von außen aber ein gefälliges Paket - typisch Golf.
Porsche 911 Targa GTS - Bild 26
Porsche 911 Targa GTS - Bild 26
Mini Clubman II - Facelift 2019 - Bild 24
Mini Clubman II - Facelift 2019 - Bild 24
 
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.