Corona-Virus

VW schließt Werke in Italien und Spanien

VW fährt die Produktion in einigen Werken drastisch herunter. Bild: VW

VW fährt die Produktion in einigen Werken drastisch herunter. Bild: VW

Jetzt trifft die Corona-Krise auch den Automarkt komplett. Nachdem in China die Autoverkäufe ja ohnehin schon eingebrochen waren, steht nun auch die Fertigung an sicherlich vielen Standorten vor dem Aus. Und das nicht nur, weil vielleicht Zuliferteile aus China fehlen.

Am Wochenende hatte bereits Ferrari beide Werke geschlossen und nun hat heute morgen auch VW angekündigt, die Werke in Italien und Spanien zu schließen bzw. die Produktion herunterzufahren.

Betroffen sind wohl vor allem das Seat-Werk in Martorell sowie das eigene Werk in Navarra, Das Werk in der Region Lissabon werde ebenfalls um knapp 20% heruntergefahren, weil hier schlicht die Arbeiter fehlen. Diese müssen oft zu Hause bleiben und dort auf die Kinder aufpassen, die von den Schulschließungen betroffen sind.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Toyota Landcruiser
Toyota Landcruiser
VW Sharan - Abmessungen 2
VW Sharan - Abmessungen 2
Toyota Prius III - Bild 14
Toyota Prius III - Bild 14
Citroen Berlingo 2019 - Bild 15
Citroen Berlingo 2019 - Bild 15
 
Mal etwas anderes
Das Thema mag vielleicht viele Menschen überraschen, aber Holz kommt tatsächlich beim Autobau als Werkstoff in Betracht. Den meisten Lesern und Leserinnen wird Holz vermutlich nur als Chassis in Verbindung ... mehr ...
Autoankauf: Vor- und Nachteile
Der Automarkt ist grundsätzlich ein freier Markt. Wer nicht gerade sein erstes Auto kauft, macht sich Gedanken, was mit dem alten Auto geschieht, das durch das neue Auto ersetzt werden soll. Manchmal ... mehr ...
Vor- und Nachteile
Urlaub im eigenen Wohnmobil wird immer beliebter. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Es besteht eine große Freiheit bei der Wahl des Ziels, kurze Wochenendausflüge und wochenlange Touren sind gleichfalls ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.