Crossover mit Batterie

Spring Electric - Elektroautostudie von Dacia

Elektroauto-Studie Spring Electric von Dacia. Bild: Dacia

Elektroauto-Studie Spring Electric von Dacia. Bild: Dacia

Zu mehr als einer Elektroauto-Studie reicht es bei Dacia derzeit noch nicht. Noch hat der Hersteller im Renault Konzern lediglich die Studie eines Crossovers mit batterieelektrischem Antrieb vorgestellt.

Während man bei anderen Herstellern auf große Reichweiten-Jagd geht, will Dacia da nicht mitmachen. Den wunderts auch, denn Dacia steht für einen günstigen Preis im Einstiegssegment. Und das will man logischerweise auch nicht verlassen.

So soll der kompakte Fünftürer beim Marktstart im Jahr 2021 dann auch lediglich eine Reichweite von ca. 200 km nach WLTP-Testbedingungen haben. Für den gemeinen Pendler sollte das aber allemal reichen.

Die übliche "robuste" Konstruktion und die relativ kleine Batterie soll das Fahrzeug erschwinglich machen. Und man kann sicherlich davon ausgehen, dass Dacia versuchen wird, das günstigste Elektroauto der Welt auf den Markt zu schmeißen. Von kleinen Nischenanbietern, die teilweise E-Autos mit Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h anbieten, wollen wir an dieser Stelle mal absehen.

Wir sind sehr gespannt, welchen Preis und welche Ausstattungen Dacia für das Fahrzeug aufrufen wird.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Range Rover Evoque
Range Rover Evoque
Hyundai i40cw - mit geöffneten Türen
Hyundai i40cw - mit geöffneten Türen
Toyota Auris Touring Sports
Toyota Auris Touring Sports
Volvo S60 III - Bild 26
Volvo S60 III - Bild 26
 
Vor- und Nachteile
Das Auto ist bestellt und die Vorfreude groß. Doch leider ziehen sich die Wartezeiten für VW, Opel, ... mehr ...
Klimaneutralität ist noch nicht erreicht
Elektroautos sollen die Zukunft sein und die Verkehrswende bringen. Die Befürworter argumentieren, dass die elektrischen Fahrzeuge CO2-neutral durch die ... mehr ...
Camping
Das Urlaubsjahr 2021 konfrontiert die Gesellschaft mit erheblichen Herausforderungen. Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen erschweren die Flexibilität beim Reisen, sodass klassische ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.