Französischer Glanz zurück auf der Straße

DS bringt Oberklasse-Limousine DS 9

Direkt zu den Modellen:
DS DS 9 (06/2020 - )
Die seit langem erste Oberklassen-Limousine aus Frankreich: Der DS 9. Bild: DS Automobiles

Die seit langem erste Oberklassen-Limousine aus Frankreich: Der DS 9. Bild: DS Automobiles

Mittlerweile ist es bereits acht Jahre her, dass Citroen mit dem C6 den letzten Vertreter der oberen Mittelklasse eingestellt hat. Einen Nachfolger des Fahrzeugs gibt es unter gleicher Bezeichnung ausschließlich in China.

Nach der Abspaltung der Gehobenen Sparte unter der Marke DS gibt es aber nun mit dem DS 9 einen legitimen Nachfolger. Eigentlich sogar einen deutlich eleganteren Nachfolger.

Denn im Gegensatz zu viel verwendetem Plastik im C6 hat man im neuen DS 9 den Eindruck einer vollkommenen Loungs-Atmosphäre. Fast könnte man den Wagen mit alten Jaguars in neuem Kleid verwechseln. Auch von außen macht der DS 9 eine gute Figur. Vor allem hat man sich Design-Besonderheiten verkniffen, die bei Franzosen nicht immer zur allgemeinen Gefälligkeit beigetragen haben. Der DS 9 hat was und das könnte gut zu einem gewissen Erfolg führen.

Der DS 9 im Video



Zum Marktstart wird es den DS 9 in der E-Tense Version als Hybrid mit 165 kW (225 PS) Systemleistung geben. Rein elektrisch kann man mit ihm etwa 40 bis 50 km weit fahren. Die Höchstgeschwindigkeit im Elektromodus beträgt 135 km/h. Der elektrische Teil hat dabei 80 kW (110 PS) und ein Drehmoment von bereits 320 Nm. Die maximale Ladeleistung beträgt 7,4 kW. Damit ist der DS 9 innerhalb von 1,5 Stunden an einer entsprechenden Ladestation wieder aufgeladen.

Weitere Versionen - sowohl stärker als auch mit höherer Reichweite - werden mit Abstand folgen. Zu den Preisen hat DS bislang noch keine offiziellen Angaben gemacht.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Qashqai + 2
Nissan Qashqai + 2
BMW 1er 3-Türer 2015 - Bild 9
BMW 1er 3-Türer 2015 - Bild 9
VW Golf VII Facelift 2017 - Bild 15
VW Golf VII Facelift 2017 - Bild 15
Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet - Bild 17
Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet - Bild 17
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.