Bestseller in der Kompaktklasse

Der neue Seat Leon

Direkt zu den Modellen:
Seat Leon 2013 (12/2012 - )
Seat Leon 2020 (04/2020 - )
Seat Leon Cupra 300 (04/2017 - )
Seat Leon ST 2014 (11/2013 - )
Seat Leon ST 2020 (04/2020 - )
Seat Leon ST Cupra 300 (04/2017 - )
Seat Leon ST X-Perience (04/2017 - )
Neues Gesicht: Der neue Seat Leon wurde gestern Abend vorgestellt. Bild: Seat

Neues Gesicht: Der neue Seat Leon wurde gestern Abend vorgestellt. Bild: Seat

So. Da hätten wir dann auch den letzten Vertreter der neuen Kompaktklasse des VW-Konzerns. Nach der Vorstellung des VW Golf 8 und des Skoda Octavia darf nun auch Seat den neuen Leon vorstellen.

Das haben sie auch gestern Abend getan und das Ergebnis lässt sich aus unserer Sicht durchaus sehen. Obwohl wir den alten Leon eigentlich immer noch ganz nett fanden, lässt der neue ihn vom Design her schlicht und ergreifend in der Ecke stehen. Der neue Leon wirkt wesentlich dynamischer und auch kräftiger als der Vorgänger.

Die neue Designsprache von Seat manifestiert sich zum Beispiel in den harmonischeren Proportionen und dem innovativen Beleuchtungskonzept, wie beispielsweise dem durchgängigen Lichtband am Heck, den dynamischen Blinkern und den Voll-LED-Scheinwerfern. Im Innenraum setzt sich dieses wegweisende Lichtdesign fort: Das charakteristische Begrüßungslicht beim Entriegeln der Türen sowie die umlaufende Ambientebeleuchtung verleihen dem neuen Seat Leon ein hohes Maß an Funktionalität und Ästhetik.

Dank des Zugriffs aus die breite Palette von Antriebskonzepten des VW-Konzerns ist der Seat Leon der vierten Generation noch effizienter. Das neue Modell wird in verschiedenen Varianten erhältlich sein: als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI), als CNG-Modell (TGI), als Mildhybrid (eTSI) und als Plug-in-Hybrid (eHybrid). Die Verbrauchs- und Emissionswerte für die Palette des neuen SEAT Leon werden wir in unseren Autokatalog einbauen, sobald die Typgenehmigung abgeschlossen ist. Da ist Seat nämlich derzeit noch dran.

Natürlich digital vernetzt
Der neue Seat Leon ist das erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug von Seat – sowohl im Fahrzeug mit "Full Link" inklusive Android Auto und drahtlosem CarPlay zzgl. onlinebasierte Navigation und -Diensten, als auch außerhalb (Seat Connect).

Das erfolgreichste Seat Modell meistert den Alltag in der vierten Generation noch etwas besser: Durch die größeren Abmessungen in den Varianten als Fünftürer und als Sportstourer (plus 86 mm/93 mm) ist der Fond des Leon nun noch geräumiger. Der Sportstourer bietet zudem ein größeres Gepäckraumvolumen als sein Vorgänger. Das Platzangebot ist oft ein Nachteil der Marke Seat, denn das deutlich emotionalere Design geht immer auch zu Lasten des Platzes im Innenraum.


Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Chevrolet Cruze SW
Chevrolet Cruze SW
Opel Insignia B Country Tourer - Bild 7
Opel Insignia B Country Tourer - Bild 7
Dacia Sandero Stepway Facelift 2017 - Bild 22
Dacia Sandero Stepway Facelift 2017 - Bild 22
BMW 8er Coupe - Bild 19
BMW 8er Coupe - Bild 19
 
Corona-Effekt
Die Zulassungen in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahr im Monat März um 37,7% eingebrochen. Insgesamt wurden in Deutschland 215.119 Fahrzeuge neu zugelassen. Im Vorjahr war der März der stärkste ... mehr ...
AudiStream - Termine im April
In Zeiten von Corona-Pandemie und Produktionsruhe können Kunden und Fans die Hightech-Fertigung von Audi mit der Online-Erlebnistour AudiStream entdecken. Das Werk in Ingolstadt ist virtuell für Besucher ... mehr ...
Soziales Engagement wird fortgeführt
Ford reagiert auf die unverändert ernste Situation der Corona-Pandemie und verlängert die temporäre Einstellung seiner Fahrzeug- und Motorenfertigung an den meisten seiner europäischen Standorte voraussichtlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.