Sondermodelle

Kia Stonic: Dream Team Edition ab 18.490 Euro

Direkt zu den Modellen:
Kia Stonic (01/2018 - )
Kia Stonic Dream Team Edition ab 18.490 Euro. Bild: Kia

Kia Stonic Dream Team Edition ab 18.490 Euro. Bild: Kia

Kia bringt den Stonic als Sondermodell Dream Team Edition auf den Markt. Die Preise beginnen ab 18.490 Euro. Die Einstiegsmotorisierung ist dabei der bekannte 1,2 Liter Benziner mit 84 PS.

Die Dream-Team Edition baut auf der gehobenen Ausstattungslinie Vision auf, die bereits Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, beheizbares Lederlenkrad, Smartphone-Schnittstelle (Apple CarPlay, Android Auto), Regensensor, Parksensoren hinten und 15-Zoll-Leichtmetallfelgen (bei 1.0 T-GDI 17 Zoll) beinhaltet.

Hinzu kommen in der Sonderausführung serienmäßig 7-Zoll-Kartennavigation (inkl. 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update), der Multimediadienst Kia Connected Services, digitaler Radioempfang (DAB+), Rückfahrkamera, Smart-Key und Startknopf sowie LED-Rückleuchten. Gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Serienversion bietet die Dream-Team Edition einen Kundenvorteil von 850 Euro.

Ein „Advanced Driving Assistance“-Paket mit Frontkollisionswarner inklusive Fußgängererkennung, aktivem Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner, Fernlichtassistent, Geschwindigkeitsregelanlage und Aktiv-Matrix-Display ist für 1.190 Euro optional erhältlich. Als Zubehör wird unter anderem ein „Uplift Kit“ (109 Euro zzgl. Einbau) angeboten, das die Bodenfreiheit und die Sitzposition weiter erhöht und den SUV-Charakter des designpreisgekrönten Crossovers (iF Award, Red Dot Award) verstärkt.

Bei den Außenfarben steht für das Sondermodell das gesamte Spektrum der 23 Lackierungen zur Wahl, darunter 15 zweifarbige Varianten (Metallic- und Zweifarb-Lackierungen gegen Aufpreis). Wie bei der Marke üblich, ist die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie im Kaufpreis inbegriffen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Volvo V40 - Sportlich von vorne …
Volvo V40 - Sportlich von vorne …
BMW M2 Coupe - Bild 8
BMW M2 Coupe - Bild 8
BMW X3 2017 (G01) - Bild 4
BMW X3 2017 (G01) - Bild 4
Mercedes A-Klasse Limousine - Bild 18
Mercedes A-Klasse Limousine - Bild 18
 
#flattenthecurve #stayathome
Am heutigen Mittwoch kommen vom RKI mit 5.453 Fällen leicht steigende Fallzahlen. Ein Blick auf den aktuellen Meldeverzug deutet allerdings daraufhin, dass die Zahlen höher ausfallen, weil der Meldeverzug ... mehr ...
#flattenthecurve #stayathome
Eine sinkende Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche und auch zum Vortag. Und das an einem Dienstag, an dem bisher stets eine Menge Daten vom Wochenende nachgeliefert wurde. Das ist mal etwas. Wir ... mehr ...
Ferdinand Dudenhöffer:
Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer erwartet den Wegfall von 100.000 Arbeitsplätzen in der deutschen Automobilindustrie. Dieser Vorstellung kann sich die Redaktion durchaus anschließen. Ohnehin ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.