Neue Einstiegsmotorisierung

Toyota GR Supra jetzt auch mit Vierzylinder Turbo und 258 PS

Direkt zu den Modellen:
Toyota GR Supra (06/2019 - )
Den Toyota GR Supra gibt es ab März auch mit Zweiliter Motor und 258 PS. Bild: Toyota

Den Toyota GR Supra gibt es ab März auch mit Zweiliter Motor und 258 PS. Bild: Toyota

Für den im letzten Jahr eingeführten Toyota GR Supra gibt es ab März 2020 eine neue Einstiegsmotorisierung. Der Zweiliter-Turbo leistet 258 PS und hat einen Normverbrauch von 6,3 Liter auf 100 Kilimetern. 143 g CO2 pro Kilometer stehen zu Buche.

Im letzten Jahr war der GR Supra mit einem Dreiliter Reihensechszylinder mit 340 PS gestartet.

Gute Fahrleistungen sind auch in der neuen Motorvariante garantiert: Der mit Direkteinspritzung und Twin-Scroll-Turbolader ausgerüstete Benziner schickt ein maximales Drehmoment von 400 Nm in Richtung Hinterräder und beschleunigt den GR Supra in 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Der leichtere und kompaktere Vierzylinder, der ebenfalls mit einem Achtganggetriebe ausgestattet ist, muss sich hinter dem großen Triebwerk aber nicht verstecken, sondern verbessert sogar die Trägheitseigenschaften und die Fahrwerks-Balance und ermöglicht damit ein noch präziseres Handling.

Zum Start legt Toyota eine limitierte Fuji Speedway Edition in den Farben des Toyota Gazoo Racing Teams auf. Die exklusive, in Europa auf 200 Einheiten begrenzte Sonderedition zieht mit einer Lackierung in Weiß Metallic, kontrastierenden mattschwarzen 19-Zoll-Rädern und roten Außenspiegelkappen die Blicke auf sich. Innen gibt es Kohlefaser-Einlagen in der Armaturentafel und rot-schwarze Alcantara-Bezüge. Hinzu kommen die Umfänge des Connect- und des Sport-Pakets.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW M6 Coupe
BMW M6 Coupe
Nissan GT-R - Bild 1
Nissan GT-R - Bild 1
VW Golf VII Alltrack - Bild 5
VW Golf VII Alltrack - Bild 5
BMW 7er Limousine Facelift 2019 - Bild 6
BMW 7er Limousine Facelift 2019 - Bild 6
 
Cryptowährungen
Cryptowährungen wie Bitcoin sind für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Viele wissen beispielsweise nicht, für was sie die digitalen Währungen einsetzen sollen oder können. Am Beispiel ... mehr ...
Autokauf mit Bitcoins & Co.?
Die Automobilindustrie ist wie viele andere Sektoren in der Entwicklungsbranche, bereits sehr fortschrittlich. Wenn die Innovationen der letzten Jahre betrachtet werden, ist kaum vorzustellen, was künftig ... mehr ...
Gewusst wie
Ob nach einem Verkehrsunfall oder bei einem bestehenden Schaden - spätestens, wenn der kostspielige Besuch der Autowerkstatt nicht mehr zu vermeiden ist, kommt eine häufige Frage in den Sinn: Muss das ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.