Ab dem Nürburgring-Rennen am 17.August

BMW mit Safety Car bei der DTM

Direkt zu den Modellen:
BMW 4er Cabrio (01/2014 - )
BMW 4er Coupe (11/2013 - )
BMW 4er Gran Coupe (03/2014 - )
BMW M4 (00/2015 - )
BMW M4 Cabrio (07/2014 - )
In der Saison 2014 kommt bei der DTM ein BMW M4 Coupe als Safety Car zum Einsatz. Bild: BMW

In der Saison 2014 kommt bei der DTM ein BMW M4 Coupe als Safety Car zum Einsatz. Bild: BMW

BMW Motorsport tritt in der DTM-Saison 2014 nicht nur mit acht BMW M4 DTM an, sondern auch mit einem neuen Führungsfahrzeug auf Basis des Serienmodells BMW M4: Das BMW M4 Coupé DTM Safety Car wird die 23 DTM-Rennwagen in den kommenden Monaten sicher und souverän um die Kurse im Rennkalender führen, wenn es denn mal nötig sein sollte.

Das neue BMW M4 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,8-8,3 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 204–194 g/km) feiert seine Premiere als Safety Car beim Rennen auf dem Nürburgring am 17. August 2014. Das BMW M4 Coupé vereint Motorsportgene und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit in einem hochemotionalen und ausbalancierten Gesamtkonzept. Der vollkommen neu entwickelte Sechszylinder-Reihenmotor mit M TwinPower Turbo Technologie und Hochdrehzahl-Charakter bietet bei einer Spitzenleistung von 431 PS ein über ein breites Drehzahlband zur Verfügung stehendes maximales Drehmoment von 550 Newtonmeter. Den Sprint von null auf 100 Stundenkilometer legt das BMW M4 Coupé in nur 4,1 Sekunden zurück.



Trotz coolem Designs hoffen wir, dass der Einsatz des Safety Cars in der DTM möglichst selten erfolgen muss.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mini Countryman
Mini Countryman
Audi A3 - Der Raum im Fond ist ausreichend.
Audi A3 - Der Raum im Fond ist ausreichend.
VW Beetle Cabrio 2013 - Bild 6
VW Beetle Cabrio 2013 - Bild 6
VW Beetle Cabrio 60s Edition - Bild 1
VW Beetle Cabrio 60s Edition - Bild 1
 
Heute kundgetan
Tesla will nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft eine neue Fabrik in Deutschland bauen. Damit hat Deutschland das Rennen um den nächsten möglichen Standord von Tesla scheinbar gewonnen. Demnach ... mehr ...
Nicht viel falsch gemacht
Knapp einen Monat nach der Präsentation des VW Golf VIII hat Skoda nun den auf gleicher Plattform basierenden Octavia IV Combi und auch die Limousine vorgestellt. Nachdem die letzte Generation ja bereits ... mehr ...
Aus Leipzig
BMW hat in der letzten Woche die Produktion des neuen 2er Gran Coupe in Leipzig gestartet. Nach dem neuen BMW 1er ist das 2er Gran Coupe das zweite Modell, das in Leipzig gebaut wird. Das 2er Gran Coupe ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Skoda Octavia IV Combi
Im Gegensatz zum VW Golf VIII wurde der Skoda Octavia IV Combi zeitgleich zur Limousine und obendrein auch schon vor dem Golf VIII Kombi vor...

Der neue Skoda Octavia IV
Dem neuen Golf musste der Octavia noch den den Vortritt lassen. Jetzt wurde aber auch der auf der gleichen Plattform basierende Skoda präsen...

Das neue BMW 2er Gran Coupe
Hebt die Kompaktklasse eine Etage höher: Das BMW 2er Gran Coupe.

Der neue Golf VIII
Für einen Golf ist der Golf VII extrem lange gebaut worden. Jetzt aber wird er nach fast acht Jahren durch den Golf VIII abgelöst.

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)