Wird erwachsener

Deutlich bissiger: Facelift für den VW ID.3

VW ID.3 (06/2020 - )
Mehr haben wir noch nicht: Die Zeichnung der Front gibt aber immerhin einen kleinen Vorgeschmack auf den facegelifteten ID.3
Mehr haben wir noch nicht: Die Zeichnung der Front gibt aber immerhin einen kleinen Vorgeschmack auf den facegelifteten ID.3

Wollte VW sicherlich so nicht haben, aber der ID.3 hat ein gewisses Plastikimage eingefahren. Langweilig und erst der Innenraum. Hat uns von Anfang an nur so mittelmäßig gefallen - vor allem, weil VW ja eigentlich weiß, wie man Autos baut und auch wie man Design macht.

Das haben wir gerade beim ID.3 dann doch deutlich vermisst. Irgendwie wirkte er immer ein bisschen wie „so ein Spielzeugauto“. VW jedenfalls hat die Hinweise aus Kundschaft und Presse hoffentlich verstanden und versucht beim Facelift des ID.3, das in diesem Frühjahr noch in den Handel kommt, einige Dinge für die zweite Lebenshälfte des E-Flitzers wieder gerade zu rücken.

Die Front wird deutlich kantiger und im Innenraum gibts immerhin ein deutlich größeres Display. Ob dieses an das im bald erscheinenden VW ID.7 heranreicht, bleibt abzuwarten. Bislang gibt es leider nur Skizzen, aber noch keine offiziellen Fotos.

Ausgeliefert werden soll das Fahrzeug dann etwa ab dem vierten Quartal 2023. Bestellt werden kann es wohl in Kürze. Allerdings: Selbst in der Pressemitteilung gibt es einen langen Absatz, der erklärt, dass es derzeit wohl Lieferprobleme gibt. Wer hätte das gedacht. Mit einem Termin, der noch ein knappes Jahr in der Zukunft liegt, kann auch im Jahr 2023 eben alles passieren.

Life soll die Startausstattung des neuen ID.3 werden, und zwar mit einem Einstiegspreis von 43.995 Euro vor möglichen Abzügen eines Umweltbonus. Vom bisherigen Einstiegsmodell mit deutlich unter 40.000 Euro ist das ein gutes Stück entfernt.

Im Konfigurator ist derzeit noch das alte Modell abgebildet, allerdings schon mit den neuen Ausstattungsvarianten. Alles etwas verwirrend, finden wir.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes A-Klasse
Mercedes A-Klasse
Audi A4 2015 - Bild 9
Audi A4 2015 - Bild 9
Peugeot Concept 508 Sport Engineered - Bild 17
Peugeot Concept 508 Sport Engineered - Bild 17
Der neue Audi A1 citycarver - Bild 14
Der neue Audi A1 citycarver - Bild 14
 
Tipps und Tricks
Wenn Sie das Licht über Nacht angelassen oder versucht haben, Ihr Fahrzeug zu starten und es nicht anspringt, haben Sie wahrscheinlich eine leere Batterie. Eine einfache Starthilfe kann alles sein, was ... mehr ...
 
Für alles perfekt ausgestattet
Motorradfahren ist etwas Besonderes. Viele Menschen lieben das Gefühl der Freiheit und den berauschenden Speed beim Fahren der Zweiräder. Manchmal kann es aber trotzdem auch vorkommen, dass man das Motorrad ... mehr ...
 
Für ein cooleres Aussehen
Die Farbe deines Autos zu verändern, kann eine aufregende Möglichkeit sein, ihm einen neuen Look zu geben. Eine Farbumgestaltung kann jedoch kostspielig sein, besonders wenn sie von Experten durchgeführt ... mehr ...
 
Neue Bildgalerien

VW ID.5 Update
Ein Update sowohl motorisch als auch von der Software und im Infotainment gibt es im Oktober 2023 für den VW ID.5

Skoda Kodiaq II
Der neue Skoda Kodiaq wurde gestern zum ersten Mal öffentlich präsentiert.

Audi Q8 Facelift
Ab Facelift wieder verfügbar: Bilder des runderneuerten Audi Q8.

Facelift für den Audi SQ8
Im September 2023 gab es ein Facelift für den Audi SQ8. Hier die Bilder.

Der neue VW Tiguan 3
Am 19. September gab es die unverhüllte Weltpremiere des VW Tiguan 3. Es ist schon die dritte Generation.

Der neue Renault Scenic E-Tech
Mit den letzten Tarn-Resten hatten wir den neuen Scenic E-Tech ja schon vorgestellt. Nun gibt es von Renault neue Bilder ohne Hüllen.

Der neue VW Passat 9 Variant
Am 31. August 2023 hat VW die letzten Tarnfolien am Passat 9 Variant entfernt und das Fahrzeug online der Öffentlichkeit vorgestellt.

Facelift Mercedes GLS
Bilder zum Facelift des Mercedes GLS

Facelift Mercedes GLS
Bilder zum Facelift des Mercedes GLS
 
© Dynamic Works Software & Technology GmbH • 2024