Nachzügler

Audi A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron als Facelift

Direkt zu den Modellen:
Audi A4 Allroad quattro (03/2016 - )
Audi A4 Avant (08/2015 - )
Audi A4 Limousine (08/2015 - )
Audi A5 Cabrio (06/2017 - )
Audi A5 Coupe (09/2016 - )
Audi A5 Sportback (09/2016 - )
Audi RS 4 Avant (12/2017 - )
Audi RS 5 Coupe (06/2017 - )
Audi RS 5 Sportback (06/2019 - )
Audi S4 (02/2016 - )
Audi S4 Avant (10/2016 - )
Audi S5 Cabrio (06/2017 - )
Audi S5 Coupe (01/2017 - )
Audi S5 Sportback (01/2017 - )
Nach dem Facelift nun auch wieder verfügbar: Audi A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron. Bild: Audi

Nach dem Facelift nun auch wieder verfügbar: Audi A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron. Bild: Audi

Nachdem das Facelift für A4 und A5 ja schon eine kleine Weile durch ist, zieht Audi nun nach und bringt auch die Bivalenten Antriebe g-tron wieder in die Spur.

Der TFSI-Motor kommt mit 170 PS und einem Drehmoment von 270 Nm. Die vier zylindrischen Gastanks, die 17,3 Kilogramm CNG unter 200 bar Druck speichern, liegen unter dem Hinterwagen. Ein Behälter aus Polyamid bildet ihre innere Lage. Eine zweite Schicht – eine Mischwicklung aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) – dient als tragende Struktur von höchster Festigkeit. Die äußere Schicht besteht aus reinem GFK und hat die Aufgabe, eventuelle Beschädigungen anzuzeigen, die etwa durch Steinschlag oder durch Fahren über größere Hindernisse entstehen können. Als Bindemittel für die Faserwerkstoffe dient Epoxidharz.

Die Reichweite mit Gas beträgt zwischen 420 und 455 Kilometer. 3,8 bis 4,1 kg auf 100 km weist der Normverbrauch nach NEFZ laut Herstellerangaben aus. Ist der Gastank leer, dann wird automatisch auf Benzinbetrieb gewechselt.

Gas-Autos finden wir in der aktuellen Situation durchaus spannend. Sie liegen zum einen bei einem CO2-Ausstoß eines Diesels und somit etwa 20-30% unterhalb des gleichwertigen Benzinmodells (am Beispiel des A4 Avant). Zum anderen aber bieten Erdgasfahrzeuge auch einen wertvollen Erfahrungsgewinn in Richtung eines möglichen Wasserstoffantriebs. Und den halten wir im Rahmen der Energiewende für durchaus angebracht, damit man sich nicht ausschließlich auf rein elektrische Modelle fokussieren muss.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW i8 - Bild 3
BMW i8 - Bild 3
VW Golf VII R Variant - Bild 5
VW Golf VII R Variant - Bild 5
Porsche Boxster Typ 981 - Bild 3
Porsche Boxster Typ 981 - Bild 3
Seat Leon ST Xperience - Bild 6
Seat Leon ST Xperience - Bild 6
 
#flattenthecurve #stayathome
Eine sinkende Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche und auch zum Vortag. Und das an einem Dienstag, an dem bisher stets eine Menge Daten vom Wochenende nachgeliefert wurde. Das ist mal etwas. Wir ... mehr ...
Ferdinand Dudenhöffer:
Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer erwartet den Wegfall von 100.000 Arbeitsplätzen in der deutschen Automobilindustrie. Dieser Vorstellung kann sich die Redaktion durchaus anschließen. Ohnehin ... mehr ...
#flattenthecurve #stayathome
Heute ist der erste Tag, an dem das Robert Koch - Institut zum ersten Mal seit Beginn des Corona-Ausbruchs in Deutschland Fallzahlen bekannt gibt, die im Vergleich zur Vorwoche nicht wesentlich gestiegen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.