Nur dezent überarbeitet

Facelift für den Ford Galaxy III

Direkt zu den Modellen:
Ford Galaxy III (09/2015 - )
Das Facelift des Ford Galaxy III: Unaufgeregt. Bild: Ford

Das Facelift des Ford Galaxy III: Unaufgeregt. Bild: Ford

Am ehesten sieht man das Facelift des aktuellen Ford Galaxy an der Frontpartie. Hier wird der Kühlergrill einmal komplett umgestaltet. Das macht Ford ja des öfteren. Ansonsten bleibt der Galaxy sich selber treu.

Das Fahrzeug bleibt weiterhin das unaufgeregte Lastentier, das es in mittlerweile dritter Generation eigentlich immer war.

In der Mittelkonsole wurde zusätzlich ein wenig am Layout der Bedienelemente gedreht. Aus den zwei Drehknöpfen ist nun einer geworden. Das ändert aber nichts daran, dass Design und Funktionalität hier nicht mehr auf dem allerneuesten Stand der Dinge sind. Es wirkt alles etwas altbacken.

Trotzdem zählt der Galaxy weiterhin natürlich zu den wenigen verbliebenen großen Vans auf dem Markt und muss auch nicht jeden Trend komplett mitgehen. Der nächste Wurf kommt mit Sicherheit, wenn das Modell in etwa vier Jahren abgelöst wird.

Zusätzlich zum reinen Design gibt es auch einige neue Styling-Elemenete als Option, die hauptsächlich bei der Vignale Version zur Verfügung stehen.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Smart Forvision Concept Car - Innovatives Design
Smart Forvision Concept Car - Innovatives Design
Opel Ampera - Opel Logo am Heck
Opel Ampera - Opel Logo am Heck
Opel Astra K Sports Tourer 2017 - Lava Rot
Opel Astra K Sports Tourer 2017 - Lava Rot
Volvo XC40 - Bild 12
Volvo XC40 - Bild 12
 
Der Sommer naht
Wer sein Fahrzeug verkaufen möchte, wünscht es sich natürlich, den bestmöglichen Verkaufspreis zu sichern. Oftmals sind sich Verkäufer dabei nicht bewusst, welche Sonderausstattungen beim Verkauf ... mehr ...
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.