Offener Luxus

BMW 8er Cabrio

Direkt zu den Modellen:
BMW 8er Cabrio (03/2019 - )
BMW 8er Coupe (06/2018 - )
BMW 8er Gran Coupe (07/2019 - )
BMW M8 Cabrio (10/2019 - )
BMW M8 Coupe (10/2019 - )
BMW M8 Gran Coupe (10/2019 - )
BMW bringt den 8er auch als Cabrio. Marktstart im März 2019. Bild: BMW

BMW bringt den 8er auch als Cabrio. Marktstart im März 2019. Bild: BMW

BMW setzt die Modelloffensive im Luxussegment fort und präsentiert den 8er jetzt auch als Cabrio. Höchste Ansprüche in den Bereichen Fahrdynamik, Emotionalität und Exklusivität werden erfüllt. Das neue BMW 8er Cabriolet verbindet herausragend sportliche Performance mit individueller Eleganz im Design und einer besonders luxuriösen Möglichkeit, markentypische Fahrfreude und ein intensives Open-Air-Erlebnis zu genießen. Rundum: Der 8er ist eben ein legitimer Nachfolger des legendären 8er aus den 90er Jahren.

Den Open-Air-Genuss gibt es im 8er Cabrio auf vier Sitzplätzen. Er verfügt über ein klassisches Textilverdeck mit vollelektrischem, besonders geräuscharmem Antrieb, optimiertem Gewicht und hervorragendem Akustikkomfort. Öffnen und Schließen auf Tastendruck ist in jeweils 15 Sekunden und auch während der Fahrt mit bis zu 50 km/h möglich.

Serienmäßige Ausführung kommt in in Schwarz, optionale Softtop-Variante in Anthrazit Silbereffekt.

Markteinführung ist im März 2019 mit zwei Modellvarianten: BMW M850i xDrive Cabriolet mit 390 kW/530 PS starkem V8-Motor und BMW 840d xDrive Cabriolet mit Reihensechszylinder-Dieselantrieb und 235 kW/320 PS. Beide Motorvarianten mit Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Kraftübertragung jeweils über 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und intelligenten Allradantrieb BMW xDrive.

Die Preise werden sich wahrscheinlich zwischen 110.000 und 115.000 Euro für das Einstiegsmodell bewegen. BMW hat diese allerdings noch nicht final bekanntgegeben.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander
Renault Modus
Renault Modus
Dacia Sandero - Der Innenraum folgt der aktuellen Gestaltung der anderen Dacia Modelle.
Dacia Sandero - Der Innenraum folgt der aktuellen Gestaltung der anderen Dacia Modelle.
Ford Fiesta ST 2017 - Bild 10
Ford Fiesta ST 2017 - Bild 10
 
Natürlich viertürig
Zur Bereicherung der Elektromobilität gibt es den Audi jetzt mit Namen Sportback nun auch als viertüriges Coupe. Da der e-tron ja ohnehin schon die flacheste Silhouette der Audi-SUVs hat, kommt in meinen ... mehr ...
Karosserie und Licht
Ein Facelift bringt Opel für den Insignia, der als letztes Modell aus der Partnerschaft mit GM hervorgegangen ist. Die Tage der Modelle aus dieser Zusammenarbeit sind ja bekanntlich gezählt und so bekommt ... mehr ...
Zugpferd Elektroauto?
Volkswagen muss angesichts der immer strafferen Klimaziele mehr und mehr auf Elektromobilität setzen. Tesla hat angekündigt, nun ebenfalls in Deutschland zu produzieren, damit steht der Konzern Volkswagen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Sports Tourer
Relativ kurz nach der Einführung gibt es das Halbzeit-Facelift für den aktuellen Opel Insignia Sports Tourer. Der Insignia ist noch ein Mode...

Ford S-Max II - Facelift 2020
Auch für den S-MAX II gibt es im Modelljahr 2020 das Facelift.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.

VW ID.SPACE VIZZION
Die Studie VW ID.SPACE Vizzion kann man sich gut als Kombi des ID3 vorstellen.

Ausblick auf den BMW i4 Gran Coupe
Für das Jahr 2021 hat BMW sich die Elektrifizierung der Mittelklasse vorgenommen. Der BMW i4 steht dann in den Startlöchern.

Der neue Audi e-tron Sportback
Auch für den Audi e-tron gibt es ab 2020 eine Sportback Variante. An die neue Form des Sportbacks haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.