Tuning und mehr

Essen Motor Show: Ultimative PS-Show bis zum 9. Dezember

Die Sondershow Sport-Cabrios auf der Essen Motor Show. Bild: angurten.de / Christian Schön

Die Sondershow Sport-Cabrios auf der Essen Motor Show. Bild: angurten.de / Christian Schön

Über 130.000 Besucher sorgten am Preview Day und ersten Wochenende der Essen Motor Show für volle Gänge. Mehrere neue sportliche Fahrzeuge zogen die Aufmerksamkeit auf sich: Skoda präsentierte in Essen die Deutschlandpremiere des Kodiaq RS, Renault Motorsport punktete mit dem Mégane R.S., außerdem begeisterte Volkswagen Motorsport mit dem elektrisch angetriebenen Rennwagen ID. R Pikes Peak. Als Besuchermagneten erwiesen sich die Motorsportarena sowie Autogrammstunden, Fototermine, Gewinnspiele, Renn-Simulatoren und Shows der über 500 Aussteller. Die Essen Motor Show läuft noch bis zum 9. Dezember, ein Ticket kostet 16 Euro.

Die kommenden Tage halten zahlreiche Highlights für die Besucher bereit. Unter anderem gibt es Autogrammstunden und Auftritte der Tuner Sidney Hoffmann, Wataru Kato, JP Kraemer und Franz Simon sowie von Model Sabrina Doberstein und Kult-Schrotthändler Peter Ludolf. Zu den erwarteten Motorsportlern zählen unter anderem Ken Block und Timo Scheider am Stand von Reifenhersteller Toyo Tires. Am Sonntag, den 9. Dezember, begrüßt Hankook außerdem mehrere BVB-Spieler zu einer Autogrammstunde am Stand in Halle 7.

Unsere Empfehlung: Die Essen Motor Show lohnt sich wieder richtig.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Exeo Facelift - Vordersitze
Seat Exeo Facelift - Vordersitze
Peugeot 308 GT - 2014 - Bild 2
Peugeot 308 GT - 2014 - Bild 2
Jaguar F-Pace - Bild 28
Jaguar F-Pace - Bild 28
Audi Q2 - Bild 9
Audi Q2 - Bild 9
 
Wie Sie dran kommen - was erlaubt ist
Wunschkennzeichen beinhalten in der Regel einen Bezug auf den eigenen Namen oder das Geburtsdatum des Fahrzeughalters. Beschriftungen, wie zum Beispiel "HE-XE 1983" oder "S-EX 1067", sind überaus häufig ... mehr ...
Tipps und Infos
Seit dem 1. Oktober 1907 sind in Deutschland Nummernschilder an Kraftfahrzeugen Pflicht. Mit zunehmendem Aufkommen von Motorfahrzeugen wurde der Schritt notwendig, um diese sicher identifizieren zu können. ... mehr ...
Ersatzteile
Es kann immer mal passieren, dass ein Auto so kaputt, verrostet oder schrottreif verunfallt ist, dass sich eine Reparatur nicht lohnt, weil sie den Wiederbeschaffungswert übersteigen würde. Aber trotzdem ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Mitsubishi Space Star Facelift 2020
Bildgalerie zum Facelift des Space Stars von Mitsubishi.

Der neue Mitsubishi ASX 2023
Mitsubishi nutzt für den neuen ASX die Partnerschaft mit einem europäischen Autohersteller. Das Ergebnis kommt im Frühjahr 2023 auf den M...

Studie ID.AERO für ID.7?
Dass diese Limousine der Nachfolger der Passat Limousine wird? Das ist klar. Ob die kürzlich als ID.AERO vorgestellte Studie dann auf den N...

Bildgalerie zum Facelift des Hyundai Kona Elektro
Auch der Kona Elektro ist mittlerweile schon in der zweiten Lebenshälfte angelangt. Das Facelift ist aber recht behutsam.

Der neue BMW XM
Mit dem BMW XM bringt die BMW M GmbH das stärkste und größte bislang von ihr gebaute Auto heraus. Aber immerhin: Es ist ein Plug-in Hybri...

Hyundai Ioniq 5
Im unteren SUV-Segment platziert Hyundai den elektrischen Ioniq 5. Hier die Bilder

Hyundai Ioniq
Bildgalerie zum Hyundai Ioniq

Ford Puma ST
Fotogalerie zum Ford Puma ST

Ford Puma ST
Fotogalerie zum Ford Puma ST