Tuning und mehr

Essen Motor Show: Ultimative PS-Show bis zum 9. Dezember

Die Sondershow Sport-Cabrios auf der Essen Motor Show. Bild: angurten.de / Christian Schön

Die Sondershow Sport-Cabrios auf der Essen Motor Show. Bild: angurten.de / Christian Schön

Über 130.000 Besucher sorgten am Preview Day und ersten Wochenende der Essen Motor Show für volle Gänge. Mehrere neue sportliche Fahrzeuge zogen die Aufmerksamkeit auf sich: Skoda präsentierte in Essen die Deutschlandpremiere des Kodiaq RS, Renault Motorsport punktete mit dem Mégane R.S., außerdem begeisterte Volkswagen Motorsport mit dem elektrisch angetriebenen Rennwagen ID. R Pikes Peak. Als Besuchermagneten erwiesen sich die Motorsportarena sowie Autogrammstunden, Fototermine, Gewinnspiele, Renn-Simulatoren und Shows der über 500 Aussteller. Die Essen Motor Show läuft noch bis zum 9. Dezember, ein Ticket kostet 16 Euro.

Die kommenden Tage halten zahlreiche Highlights für die Besucher bereit. Unter anderem gibt es Autogrammstunden und Auftritte der Tuner Sidney Hoffmann, Wataru Kato, JP Kraemer und Franz Simon sowie von Model Sabrina Doberstein und Kult-Schrotthändler Peter Ludolf. Zu den erwarteten Motorsportlern zählen unter anderem Ken Block und Timo Scheider am Stand von Reifenhersteller Toyo Tires. Am Sonntag, den 9. Dezember, begrüßt Hankook außerdem mehrere BVB-Spieler zu einer Autogrammstunde am Stand in Halle 7.

Unsere Empfehlung: Die Essen Motor Show lohnt sich wieder richtig.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Exeo Facelift - Vordersitze
Seat Exeo Facelift - Vordersitze
Peugeot 308 GT - 2014 - Bild 2
Peugeot 308 GT - 2014 - Bild 2
Jaguar F-Pace - Bild 28
Jaguar F-Pace - Bild 28
Audi Q2 - Bild 9
Audi Q2 - Bild 9
 
Direkt nach dem Golf VIII
Direkt nach dem Golf VIII kommt auch der neue Skoda Octavia. Woran das wohl liegen mag? Allerdings wird Skoda dem Golf wie üblich den Vortritt lassen müssen, denn der neue Golf wird ja bereits am 24. Oktoboer ... mehr ...
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.