Konzepte und vielleicht mehr

Neues Entertainment von Audi auf der CES 2019

Wie Audi sich die Zukunft des Entertainment im Auto vorstellt, zeigen die Ingolstädter auf der CES in Las Vegas. Bild: Audi

Wie Audi sich die Zukunft des Entertainment im Auto vorstellt, zeigen die Ingolstädter auf der CES in Las Vegas. Bild: Audi

Am Messestand im Las Vegas Convention Center (North Hall, Stand 7019) zeigt Audi, wie eine Autofahrt ihrer Meinung nach zum digitalen Entertainment-Erlebnis wird. Die Audi-Modelle der Zukunft werden vielseitig vernetzt sein und somit die Voraussetzung für Erlebnisräume bieten. Durch pilotiertes Fahren entsteht zukünftig „freie“ Zeit im Auto, die zum Beispiel mit dem In-Car-Entertainment der nächsten Generation genutzt werden kann.

Auf der CES zeigt Audi nun mit zukunftsweisenden Konzepten, wie das Fahrerlebnis zur Erlebnisfahrt wird. Die Marke präsentiert in Las Vegas ein völlig neues Entertainmentformat, bei dem der Weg zum Ziel wird. Für Unterhaltung in einem stehenden Auto sorgt eine andere Technologie – das „Audi Immersive In-Car-Entertainment“. Damit können die Insassen Hollywood-Blockbuster genießen oder auch Inhalte von Streaming-Diensten. Willkommen im Autokino der nächsten Generation.

Audi präsentiert sich bereits seit 2011 regelmäßig auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Sie ist die bedeutendste Elektronik-Messe und gilt als wichtiger Impulsgeber für Trends und Entwicklungen auf der ganzen Welt. Rund 4.000 Aussteller sind vor Ort, erwartet werden auch 2019 wieder circa 170.000 Besucher.

Die CES 2019 findet vom 8. bis 11. Januar 2019 statt.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Skoda Fabia 2015 - Bild 10
Skoda Fabia 2015 - Bild 10
Audi TT RS Roadster 2017 - Bild 19
Audi TT RS Roadster 2017 - Bild 19
Hyundai i10 Facelift 2017 - Bild 3
Hyundai i10 Facelift 2017 - Bild 3
Fiat-500L Wagon Facelift - Bild 1
Fiat-500L Wagon Facelift - Bild 1
 
Neue Einstiegsmotorisierung
Für den im letzten Jahr eingeführten Toyota GR Supra gibt es ab März 2020 eine neue Einstiegsmotorisierung. Der Zweiliter-Turbo leistet 258 PS und hat einen Normverbrauch von 6,3 Liter auf 100 Kilimetern. ... mehr ...
Neue Welten entdecken
Spektakuläre Roadtrips sind nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland möglich. In der Bundesrepublik gibt es rund 150 Ferienstraßen, die zu Entdeckungsreisen perfekt geeignet sind. Auch ohne eigenes ... mehr ...
Zahlen 2019
Der Volkswagen Konzern hat seine weltweiten Auslieferungen in 2019 trotz rückläufiger Gesamtmärkte um 1,3 Prozent auf 10.974.600 Fahrzeuge gesteigert. Damit hat er seinen Marktanteil in allen Regionen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Audi RS 5 Facelift 2020
Als letzte Modelle der Baureihen A4 / A5 erhalten die RS 5 Modelle das Facelift. Hier das Coupe.

Neuer Mercedes GLA (2020)
Nach knapp sieben Jahren gibt es im Zuge der neuen A-Klasse und B-Klasse natürlich auch einen neuen Mercedes GLA.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Sports Tourer
Relativ kurz nach der Einführung gibt es das Halbzeit-Facelift für den aktuellen Opel Insignia Sports Tourer. Der Insignia ist noch ein Mode...

Ford S-Max II - Facelift 2020
Auch für den S-MAX II gibt es im Modelljahr 2020 das Facelift.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.