Wie das Coupe: 431 PS

Neues BMW M4 Cabrio

Direkt zu den Modellen:
BMW 4er Cabrio (01/2014 - )
BMW 4er Coupe (11/2013 - )
BMW 4er Gran Coupe (03/2014 - )
BMW i4 (06/2021 - )
BMW M4 (00/2015 - )
BMW M4 Cabrio (07/2014 - )
Das neue BMW M4 Cabrio. Bild: BMW

Das neue BMW M4 Cabrio. Bild: BMW

Kurz nach dem M4 Coupe kommt nun auch das BMW M4 Cabrio auf den Markt. Vorgestellt wird der Wagen auf der New York International Auto Show vom 18.-27. April 2014.

Wie auch beim Coupe kommt im M4 Cabrio der 3.0 Liter Reihensechszylinder mit BiTurbo-Aufladung und 431 PS zum Einsatz. Wahlweise gibt es ein 6-Gang Schaltgetriebe oder die 7-Gang M Sportautomatik (Doppelkupplung).

Die Fahrleistungen lassen sich natürlich sehen: 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, bei der Automatikversion erreicht man sogar 4,4 Sekunden.

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich auch der Durst des Fahrzeugs erheblich verringert. Beim alten M3 Cabrio waren für den Normverbrauch mit Schaltgetriebe noch 12,7 Liter auf 100 km angegeben, der neue kommt hier auf 9,1 Liter. Beim Automatikgetriebe werden sogar 8,7 Liter erreicht. Das entspricht einer Ersparnis von knapp 30% bei der Schaltversion. Der CO2-Ausstoß kratzt fast an der 200 g - Marke.

Allerdings werden diese Verbrauchswerte wohl nicht erreicht werden, denn wer kauft sich schon ein M4 Cabrio zum Spritsparen?

BMW hat hier in jedem Fall ein ordentliches Downsizing-Konzept in die Tat umgesetzt. Insbesondere beim Drehmoment liegt der neue Motor meilenweit über dem Vorgänger (550 Nm ab 1.850 Umrehungen statt 400 Nm bei 3900 Umdrehungen). Das sorgt für deutlich mehr Agilität und erklärt auch die Beschleunigungswerte, die eine knappe Sekunde unterhalb des Vormodells liegen. Und das ist im Sportwagen-Bereich schon eine Welt.

Der Preis wird wohl etwa bei 80.000 Euro liegen - das M4 Coupe beginnt bei 72.200 Euro.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW 1er - 3 Türer - Heckleuchte (M135i)
BMW 1er - 3 Türer - Heckleuchte (M135i)
Volvo V40
Volvo V40
VW Jetta VI - Bild 10
VW Jetta VI - Bild 10
Der SX4 ist optisch gut gelungen. Wahrscheinlich wird er einige Käufer mehr begeistern können als der Vorgänger.
Der SX4 ist optisch gut gelungen. Wahrscheinlich wird er einige Käufer mehr begeistern können als der Vorgänger.
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.