Gestufte Fristen

Führerschein-Tausch: Pflicht bis spätestens 2033

Zwangsumtausch: Alte Führerscheine müssen weg - bis spätestens 2033 muss alles umgetauscht sein.

Zwangsumtausch: Alte Führerscheine müssen weg - bis spätestens 2033 muss alles umgetauscht sein.

Der Umtausch der alten Papier-Führerscheine bis zum Jahr 2033 ist bereits seit längerem verpflichtend. Neu ist dann eine maximale Gültigkeit von 15 Jahren. Damit aber jetzt nicht alle gleichzeitig zum 19.01.2033 auf den Ämtern stehen und den Führerschein in letzter Minute beantragen wollen, hat der Bundesrat nun einen Stufenplan beschlossen:

Für Führerscheine, die BIS ZUM dem 31.12.1998 ausgestellt worden sind, gilt das Geburtsjahr des Führerscheininhabers für den Stichtag:

- vor 1953: bis zum 19.01.2033
- 1953 bis 1958: bis zum 19.01.2022
- 1959 bis 1964: bis zum 19.01.2023
- 1965 bis 1970: bis zum 19.01.2024
- 1971 oder später: bis zum 19.01.2025

Bei Führerscheinen mit Ausstellungsdatum AB dem 1.1.1999 gilt das Ausstellungsjahr des Führerscheins:

1999-2001: 19.01.2026
2002-2004: 19.01.2027
2005-2007: 19.01.2028
2008: 19.01.2029
2009: 19.01.2030
2010: 19.01.2031
2011: 19.01.2032
2012 bis 18.01.2013: 19.01.2033

Was kostet der Umbausch?
Die Kosten für die Umschreibung des Führerscheins liegen bei etwa 25 Euro. Das entspricht etwa 1,67 Euro pro Jahr Gültigkeit.

Und wenn ich das nicht mache?
Wer mit einem alten Führerschein nach Umtauschfrist erwischt wird, muss ein Verwarngeld von 10 Euro zahlen.

Und die Gültigkeit? Ich hatte doch Klasse 3!
Wer einen Führerschein mit Klasse 3 oder ähnlichem sein Eigen nennt, der muss umdenken. Im Wesentlichen wird alles gleichbleibend umgetauscht. Es gibt eine große Umtauschtabelle.

So werden aus der Klasse 3 (nach 31.12.1988) zum Beispiel in etwa die Klassen A,A1,AM, B, BE, C1, C1E, CE, L, T (auf Antrag).

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Opel Astra J Sports Tourer - Bild 2
Opel Astra J Sports Tourer - Bild 2
Fiat Tipo 5-Türer - Bild 3
Fiat Tipo 5-Türer - Bild 3
VW Tiguan Allspace - Bild 22
VW Tiguan Allspace - Bild 22
VW Atlas Cross Sport Concept - Nur für die USA - Bild 2
VW Atlas Cross Sport Concept - Nur für die USA - Bild 2
 
Mild-, Voll- oder Plug-in-Hybrid
Ford bringt die dritte Generation des Kuga auf den Markt. Zur Wahl stehen dann ausschließlich Antriebe, die irgend etwas mit Hybrid zu tun haben. Im geringsten Fall ist das der Mildhybrid, der lediglich ... mehr ...
Viertes Modell der Familie
Die dritte Generation der Ceed-Familie wächst weiter: Nach dem Grundmodell, dem Kombi Ceed Sportswagon und dem fünftürigen Shooting Brake ProCeed hat Kia jetzt eine neue Crossover-Variante vorgestellt. ... mehr ...
Frisch gemacht
Der Audi Q7 erhält ein umfängliches Update – sowohl optisch als auch technisch. Der große SUV präsentiert sich im neuen Design der Q-Familie und wartet neben seinem großen Raumangebot mit hoher Dynamik ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Puma
Auf Basis des Fiesta bringt Ford einen kleinen Crossover namens Puma.

Opel Corsa F
Neben dem elektrischen Corsa gibt es den kleinen Opel weiterhin auch als Verbrenner.

Audi SQ8 TDI
Den Audi Q8 gibt es jetzt auch als Sportversion SQ8 mit einem TDI Motor.

Kia XCeed
Als derzeit letztes Mitglied der Ceed Familie von Kia kommt jetzt der Crossover XCeed auf den Markt.

Audi Q7 Facelift 2019
Der 2015 erschienene Q7 von Audi bekommt in diesem Sommer ein Facelift von Aussehen und Technik.

Der neue BMW 3er Touring
Etwa ein halbes Jahr nach der Limousine wurde jetzt auch der neue BMW 3er Touring (G21) vorgestellt.

BMW 1er 2019
In diesem Jahr wird der BMW 1er abgelöst. Der neue hat jetzt wie auch der Active Tourer Frontantrieb.

BMW 1er 2019
In diesem Jahr wird der BMW 1er abgelöst. Der neue hat jetzt wie auch der Active Tourer Frontantrieb.