Volvos neues Elektroauto ab 39.900 Euro

Polestar 2 - bis zu 408 PS und 500 km Reichweite

Direkt zu den Modellen:
Polestar Polestar 2 (06/2019 - )
Der Polestar 2 aus dem Hause Volvo kommt Anfang 2020 zu einem Preis von 59.900 Euro und einer Leistung von 408 PS. Bild: Polestar

Der Polestar 2 aus dem Hause Volvo kommt Anfang 2020 zu einem Preis von 59.900 Euro und einer Leistung von 408 PS. Bild: Polestar

Ab Anfang 2020 soll die Produktion des neuen Polestar 2 starten. Polestar - das ist zunächst einmal die Marke für reinelektrischen Antrieb des schwedischen Herstellers Volvo. Da haben wir dann auch direkt gedacht: Ah - also richtig teuer.

Aber das ist erst einmal weit gefehlt. "Lediglich" 59.900 Euro peilt Volvo für den Polestar 2 in der Launch Edition. Das heißt: 78 kWh Batterie für bis zu 500 km pro Ladung und 408 PS aus zwei Elektromotoren. Das ist die Variante, die in den ersten 12 Monaten verfügbar sein soll. Für einen Volvo - äh Polestar natürlich - ist das allein schon eine Kampfansage.

Nach den zwölf Monaten aber geht der Kampf eine Runde weiter und der Preis soll ab 39.900 Euro beginnen. Bei dann allerdings reduzierten Leistungswerten, die noch nicht näher angegeben sind.

Der Polestar 2 gibt sich ganz unverhohlen als Frontalangriff auf den Tesla Model 3 aus.

Wenn Volvo hält, was man hier vollmundig verspricht, dann wird sich Tesla wahrscheinlich warm anziehen können.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Gripz Concept - Bild 18
Nissan Gripz Concept - Bild 18
Peugeot 3008 MJ 2015 - Bild 6
Peugeot 3008 MJ 2015 - Bild 6
Audi Q8 Concept - Bild 1
Audi Q8 Concept - Bild 1
Smart Vision EQ - Bild 9
Smart Vision EQ - Bild 9
 
Sportlicher und Touch MMI
Für den Audi A4 gibt es das mittlerweile zweite Facelift des aktuellen Modells. Insbesondere Scheinwerfer und Rückleuchten sowie der Kühlergrill wurder überarbeitet. Im Inneren ist der Bildschirm jetzt ... mehr ...
Was gehört ins Auto?
Möchten Sie in Deutschland Ihr Fahrzeug beim TÜV vorführen oder werden in einer Verkehrskontrolle heraus gewunken, müssen ... mehr ...
Kleine Reifenkunde
Ohne Autoräder rollt nichts. Ein Autorad muss zum einen die Fahrzeugsicherheit gewährleisten, zum anderen sollte es möglichst langlebig sein. Um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten, ist es daher ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Audi A4 Avant
Bildgalerie zum 2019er Facelift des Audi A4 Avant

Audi A4 Limousine
Bildgalerie zum 2019er Facelift der Audi A4 Limousine

Audi A4 Allroad quattro
Bildgalerie zum 2019er Facelift des Audi A4 Allroad quattro

Audi S4 Avant
Bildgalerie zum 2019er Facelift des Audi S4 Avant

Audi S4
Bildgalerie zum 2019er Facelift des Audi S4

Audi R8 Spyder
Bildgalerie zum Audi R8 Spyder

Audi SQ2 2019
Bildgalerie zum Audi SQ2

Aud S6 Avant (2019)
Bildgalerie zum neuen Audi S6 Avant

Aud S6 Avant (2019)
Bildgalerie zum neuen Audi S6 Avant