Prominente Absagen

IAA 2017: Nach diesen Herstellern müssen Sie nicht suchen.

Die IAA findet in diesem Jahr ohne Beteiligung von Volvo und einigen anderen Herstellern statt. Bild: angurten.de

Die IAA findet in diesem Jahr ohne Beteiligung von Volvo und einigen anderen Herstellern statt. Bild: angurten.de

Lange Zeit schienen die großen Automobilmessen vom großen Messesterben verschont zu bleiben. In diesem Jahr erreichen allerdings zum ersten Mal einige und teils doch überraschende Absagen auch die IAA.

Grundsätzlich überrascht der Trend nicht. Mit Verbrennungsmotoren lässt sich derzeit nicht wirklich Staat machen, das Publikum allerdings setzt bei angestammten Messen immer noch darauf. Aktuelle Neuzulassungen belegen das nun einmal. Für die Vorstellung innovativer Konzepte scheinen sich die traditionellen Automessen aber immer weniger zu eignen. So bleiben zum Beispiel Tesla und Nissan der Messe fern. Lieber auf der CES in Las Vegas oder dem Mobile World Congress in Barcelona ausstellen.

Auch der Gedanke, nur noch eine große Messe pro Kontinent zu belegen, scheint eine Rolle zu spielen. Der Genfer Salon und die IAA in Frankfurt bzw. der Pariser Autosalon stehen hier nun einmal in direkter Konkurrenz.

Und es wäre nicht verwunderlich, wenn der jährliche Turnus des Genfer Autosalons langfristig gewinnen könnte, denn der ganze Aufbau und die Koordination sind an einem Standort in der Regel einfacher als alternierend in Paris bzw. Frankfurt.

Jetzt aber noch einmal zum Thema und hier die Liste der Marken, die man in diesem Jahr in Frankfurt vermissen wird:

  • Abarth
  • Alfa Romeo
  • Aston Martin
  • Chevrolet, Cadillac
  • DS (Citroen ist aber vertreten)
  • Fiat
  • Infinity (Nissan Group)
  • Jeep
  • Lancia
  • Mitsubishi
  • Nissan
  • Peugeot
  • Rolls Royce (BMW Group)
  • Tesla
  • Volvo


Doch neben allem Schwund gibt es auch Zuwachs aus Fernost. So stellen zum Beispiel die chinesischen Marken Chery, Wey und auch Borgward zum ersten Mal auf der IAA aus.

-csch-
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes C-Klasse - Seitenansicht
Mercedes C-Klasse - Seitenansicht
Citroen C1 2014 - Bild 10
Citroen C1 2014 - Bild 10
Fiat 500 Facelift 2016 - Bild 10
Fiat 500 Facelift 2016 - Bild 10
Ford Kuga 2017 - Bild 8
Ford Kuga 2017 - Bild 8
 
Der Weg zum ersten Auto
Das erste eigene Auto stellt für viele junge Menschen ein neues Stück persönlicher Freiheit dar. Von nun an haben sie die Möglichkeit, in freien Stücken zu Orten des persönlichen Wohlwollens zu reisen. ... mehr ...
Color Edition
Beim Crossland gibt es die Ausstattung ja jetzt schon länger, beim Grandland kommt sie gerade dazu. Zweifarbige Autos liegen im Trend. Ein knackiges Rot mit einem schwarzen Dach zum Beispiel. Die Color ... mehr ...
Fünftürer, Kombi und Offroad-Optik
Ford hat in dieser Woche den neuen Focus vorgestellt. Und das Ergebnis sieht deutlich vernünftig aus. Endlich gibt es von Ford in der Kompaktklasse ein aufgeräumtes Cockpit. Lediglich das Multifunktionslenkrad ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Subari Trezia (2011)
Bildgalerie zum Subaru Trezia 2011

Subaru XV II (2018)
Bildgalerie zum Subaru XV II 2018

Subaru XV I (2016)
Bildgalerie zum Subaru XV I 2016

Subaru WRX STI (2018)
Bildgalerie zum Subaru WRX STI 2018

Subaru WRX STI (2014)
Bildgalerie zum Subaru WRX STI 2014

Subaru Outback V
Bildgalerie zum Subaru Outback V

Subaru Levorg I
Bildgalerie zum Subaru Levorg I

Subaru Forester IV (2018)
Bildgalerie zum Subaru Forester IV MJ 2018

Subaru Forester IV (2018)
Bildgalerie zum Subaru Forester IV MJ 2018