IAA 2017

Auch China plant E-Auto Quote


Nicht nur in Deutschland, auch in China bastelt man an einer Quote für Elektroautos. Bereits jetzt ist China der größte Markt für Elektroautos. Ca. 500.000 Einheiten wurden im Jahr 2016 zugelassen. Das entspricht einer Quote von derzeit knapp 2 Prozent.

Nach derzeitigen Planungen ist bereits für das Jahr 2018 eine Quote von 8 Prozent vorgeschrieben - ansonsten müssen - ähnlich wie bei uns im Energiesektor - Zertifikate hinzugekauft werden.

Mit jedem weiteren Jahr soll die Quote dann zunächst um 2 Prozent steigen.

Es ist zwar derzeit davon auszugehen, dass die Einführung der Quote noch einmal verschoben wird und es wird auch nur noch das Zitat "in naher Zukunft" genannt, aber dennoch wird der Weg auch in China klar vorskizziert.

Wie lange der komplette Umstieg bei 28 Millionen Neuzulassungen pro Jahr dauert, steht natürlich noch vollkommen in den Sternen. Mit einer Durchsetzung eines kompletten Verkaufsverbots vor 2040 ist wohl kaum zu rechnen.

Norwegen will bereits ab 2025 die Zulassung von Autos mit Verbrennungsmotor verbieten. Auch in Frankreich und Großbritannien soll es ab 2040 keine solchen Zulassungen mehr geben.

Ob diese Vorhaben tatsächlich so realisierbar sind, kann man sicherlich noch nicht sagen. Zu vage sind bislang die Prognosen der Reichweiten und auch der Ausbau der Ladeinfrastruktur muss ja noch bewältigt werden. Dennoch muss man feststellen, dass es im Kopf einiger Länder definitiv Klick gemacht hat.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Opel Astra GTC - Frontansicht
Opel Astra GTC - Frontansicht
Renault Captur - Bild 10
Renault Captur - Bild 10
Audi S5 Sportback - Bild 1
Audi S5 Sportback - Bild 1
 
 
Son Sa Calobra, Gorg blau, Valldemosa und andere Höhepunkte der Mittelmeerinsel
Die Baleareninsel Mallorca zählt seit Jahrzehnten zu den bevorzugten Urlaubszielen deutscher Touristen. Während die meisten Urlauber ihren Ferien am Strand verbringen oder die Sehenswürdigkeiten mit dem ... mehr ...
Neues Markengesicht
Einen Blick auf die zukünftige Designstrategie gewährt Opel mit dem GT X Experimental. Nach den erfreulichen letzten Quartalszahlen, die hoffentlich auch den Mitarbeitern wieder etwas Mut machen, präsentiert ... mehr ...
2. Generation nach 20 Jahren
Kurz, wendig, offroad - so kann man den Suzuki Jimny in Kürze beschreiben und so lieben ihn natürlich auch die Fans. Viele waschechte Offroad-Fahrzeuge gibt es nunmal nicht mehr - und mit einem SUV wollen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Suzuki Jimny 2019
Nach 20 Jahren gibt es beim Suzuki Jimny ein neues Modell. Sieht fast aus wie ein ganz großer der Zunft.

Audi Q3 2019
Der alte Q3 ist seit Juni 2018 nicht mehr bestellbar. Jetzt kommt der Nachfolger.

Audi A4 Avant Facelift
Parallel zur Limousine wurde auch der Stoßfänger des A4 Avant modifiziert

Audi A4 Limousine Facelift
Ein ganz leichtes Facelift gibt es für den A4: Der Stoßfänger wurde geringfügig überarbeitet.

Audi A1 Sportback 2019
Der A1 wird erwachsen. Nach knapp 10 Jahren kommt die zweite Generation des Kleinwagens.

Peugeot 308 Facelift
Bildgalerie zum Facelift des Peugeot 308

Fiat Qubo 2018
Auch 10 Jahre nach der Einführung gibt es den Qubo noch - und das nur leicht verändert.

Neuer Peugeot 508 (2019)
Kurz nach der Limousine stellt Peugeot auch den Kombi des 508 vor. Er soll im Januar 2019 auf den Markt kommen.

Neuer Peugeot 508 (2019)
Kurz nach der Limousine stellt Peugeot auch den Kombi des 508 vor. Er soll im Januar 2019 auf den Markt kommen.