Preissenkung

Dacia senkt die Preise des Sandero und Sandero Stepway

Direkt zu den Modellen:
Dacia senkt die Preise für den Sandero und Sandero Stepway. Bild: Dacia

Dacia senkt die Preise für den Sandero und Sandero Stepway. Bild: Dacia

Kampfpreise bei Dacia ist man ja gewöhnt und ebenso reihen sich mittlerweile bei der Renault-Tochter die Preissenkungen aneinander.

Diesmal geht es den Einstiegspreisen für den Sandero und Sandero Stepway an den Kragen. Die beiden Fahrzeuge werden noch einmal 100 Euro billiger, so dass der Einstiegspreis für den Sandero nun bei 6.890 Euro (-1,4%) und der des Stepway bei 9.890 Euro (-1%) liegt.

Die Listenpreise der anderen Varianten werden noch mehr, nämlich um 200 Euro gesenkt. Auch hier liegen die Rabatte dann zwischen 1% und 2%.

Die Ausstattung bleibt gleich und es gibt auch weiterhin die Neuwagengarantie über einen Zeitraum von 3 Jahren, die allerdings auf eine maximale Laufleistung von 100.000 Kilometern beschränkt ist. Die Kilometerbeschränkung greift aber wahrscheinlich nur in den allerseltensten Fällen, denn eine Laufleistung von 30.000 Kilometern pro Jahr ist für einen Sandero dann doch eher ungewöhnlich.



Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Die Frontleuchten des Civic enthalten nun mehr ecken und Kanten, aber dennoch kann man die Verwandtschaft zum Vorgänger klar erkennen.
Die Frontleuchten des Civic enthalten nun mehr ecken und Kanten, aber dennoch kann man die Verwandtschaft zum Vorgänger klar erkennen.
BMW 6er Cabrio - Rücksitze
BMW 6er Cabrio - Rücksitze
VW Golf VI Variant
VW Golf VI Variant
Skoda Octavia RS - Die Bremssättel sind rot lackiert.
Skoda Octavia RS - Die Bremssättel sind rot lackiert.
 
Noch eine Karosserie
Overceed - das wäre doch mal ein Name für einen Crossover auf Basis des Kia Ceed. Zu platt für ihren Geschmack? Keine Sorge, der Name steht noch nicht fest. Platt wird der Ceed als Crossover in jedem ... mehr ...
Selbstfahrend, für Megacities
Auch die deutschen Autohersteller verlagern mehr und mehr Permieren oder Showcars auf den asiatischen Kontinent - zumeist nach China. In diesem Jahr präsentiert Audi in Shanghai die Studie AI:ME. Es ... mehr ...
Bestseller in der Mittelklasse
Am 3. April konnte VW ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Der 30 Millionste Passat lief in Emden vom Band. Der Passat ist damit das meistverkaufte Auto der Mittelklasse weltweit. Ralf Brandstätter, ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Porsche Cayenne Coupe
Als Ergänzung zum Porsche Cayenne gibt es ab Sommer 2019 auch noch ein viertüriges Coupe.

Mercedes GLS 2019
Der Mercedes GLS erscheint in kompletter Neuauflage.

Mercedes GLC Coupe
Für den GLC Coupe gibt es kurz nach dem GLC ebenfalls das Facelift.

Mini Clubman II Facelift
Ein Mini-Facelift gibt es für den Clubman II.

Fiat Centoventi Concept
Eine mögliche komplette E-Baureihe skizziert Fiat mit Entwürfen zum Centoventi.

Honda e-Prototype
Honda zeigt mit dem e-Prototype ein kleines Stadtauto mit Retro-Charme.

Citroen The Citroenist
Großer Sportvan - das ist die Vision des Citroens The Citroenist. Noch ein Konzeptfahrzeug

Peugeot Concept 508 Sport Engineered
Eine Sportversion des 508 gibt es bei Peugeot in Genf zu sehen.

Peugeot Concept 508 Sport Engineered
Eine Sportversion des 508 gibt es bei Peugeot in Genf zu sehen.