Er wird kommen ...

Das Auto fit für den Winter machen


Wenn Eis und Schnee die deutschen Straßen fest im Griff haben, kommt der Winterdienst kaum noch hinterher. Denn erst einmal gilt es, in den großen Hauptverkehrszonen ausreichend Streugut zu verteilen, danach sind die Nebenstraßen dran. So wird aus einer gewöhnlichen Fahrt schnell eine gefährliche Rutschpartie. Vor allem dann, wenn man ohne Winterreifen fährt.

Experten glauben, dass alleine in Deutschland bis zu 2,5 Millionen Autofahrer im Winter weiterhin mit ihren Sommerreifen über die Straßen fahren und damit ihre eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer gefährden. Auch wenn die Reifen noch bis zum Gefrierpunkt in puncto Fahreigenschaften und Bremsverhalten ihren Dienst erfüllen, so versagen sie doch kläglich bei vereisten Fahrbahnen. Und die gibt es selbst in großen Ballungszentren wie Berlin, denn der Streudienst kann nicht alle Straßen gleichzeitig von Schnee und Eis befreien. Wenn Sie also im Winter in die deutsche Hauptstadt fahren wollen, sollten Sie Ihr Auto erst einmal durchchecken. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Tipp: Sie können das Auto auch zu Hause stehen lassen und alternativ mit ADAC Reisen Berlin entdecken. Dann müssen Sie sich um nichts weiter kümmern als die Buchung, den Rest erledigt Deutschlands größter Automobilclub für Sie!

Wintercheck: Darauf müssen Sie achten!

  1. Wenn Sie spätestens im Oktober auf Winterreifen umgestiegen sind, haben Sie fast alles richtig gemacht. Aber haben Sie auch die Profiltiefe der aktuellen Modelle gemessen? Hat diese nämlich den gesetzlichen Mindestwert von 1,6 mm bereits unterschritten, sind die Reifen nicht mehr verkehrstauglich. Experten empfehlen sogar, schon bei 4 mm auf neue Modelle umzusteigen, damit Sie ein Höchstmaß an Sicherheit auf vereisten Straßen genießen können.
  2. Das Kühlwasser kann bei niedrigen Temperaturen gefrieren und dem Motor Schaden zufügen, deshalb muss im Winter ausreichend Frostschutzmittel aufgefüllt werden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie man das macht, wenden Sie sich einfach an die nächste Werkstatt. Das Scheibenwasser können Sie hingegen selbst mit Fristschutzmittel anreichern, damit vereiste Scheiben schneller auftauen und die Sicht klarer wird.
  3. Die Dichtungen der Autotüren frieren gerne ein, sodass Sie beim Ein- oder Aussteigen in oder aus dem Wagen einreißen können. Statt teurem Schmierfett können Sie Vaseline nehmen, um die Dichtungen damit einzureiben und winterfest zu machen. Zu guter Letzt sollten Sie immer einen Türschlossenteiser dabei haben, für den Fall, dass sich der Schlüssel nicht mehr umdrehen lässt. Aber lassen Sie ihn nie im Auto, denn dann nützt er Ihnen nichts mehr.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Chevrolet Camaro Coupe
Chevrolet Camaro Coupe
Auch außen sind einige Änderungen zu verzeichnen.
Auch außen sind einige Änderungen zu verzeichnen.
Audi RS 6 Avant - Bild 10
Audi RS 6 Avant - Bild 10
380 Nm Drehmoment bringt das Triebwerk des GTD auf den Asphalt.
380 Nm Drehmoment bringt das Triebwerk des GTD auf den Asphalt.
 
Fahren mit Aufsichtsperson
Fangen wir mal hinten an: Autonomes Fahren Level 5 braucht keinen Fahrer, keine Aufsichtsperson und niemanden, der das System überwacht. Das haben wir jetzt noch nicht. Genehmigt aber hat der Bundesrat ... mehr ...
Stressfreie Autofahrten
Sommerzeit ist Reisezeit und das immer häufiger in Deutschland. Besonders Familien möchten stressfrei in den Urlaub starten und nicht Stunden am Flughafen verbringen. Doch erfahrene Eltern wissen, auch ... mehr ...
Keine Alternative für Fans
Da hat man ein cooles Motorrad. Eine Vespa oder eine Harley-Davidson, beispielsweise, und man hat Spaß damit, das Ding auf den bundesdeutschen Landstraßen auszufahren. Dann kommt die Meldung, dass es ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Facelift
Im Jahr 2022 - nach etwa vier Jahren Bauzeit - gibt es ein Facelift für den VW T-Roc.

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)