Für Preisfüchse

Stahl- oder Alufelgen - ein Vergleich


Bis in die letzte Ritze gewienert steht das geliebte Fahrzeug auf dem Parkplatz und wartet darauf, die nächste Fahrt zu unternehmen. Nur eines trübt das Bild. Anstelle glänzender Alufelgen prangen die Reifen auf simplen Stahlfelgen, die womöglich noch von Radkappen bedeckt sind. An der Frage, welche Felgen das Fahrzeug haben sollte, scheiden sich selten die Geister. Sportfreunde und all diejenigen, die auf die Optik schauen, nutzen die stählerne Variante wohl nur im Notfall.

Die Vorteile der Felgenarten

Alufelgen sehen gut aus. Das ist wahrscheinlich das Hauptargument und trägt mit zu ihrer Beliebtheit bei. Das Material ist witterungsbeständig, lässt sich zu kunstvollen Felgen verarbeiten und glänzt, wenn gut gepflegt, dauerhaft in einem matten, kühlen Licht. Stahlfelgen hingegen rosten mit der Zeit und verfärben sich, wodurch die Optik schon getrübt wird. Auch verstecken die meisten Fahrer die Felgen hinter Radkappen, die wiederum der Optik zuträglich sind. Doch die robuste Variante hat einen gravierenden Vorteil. Während Alufelgen die Mitnahme eines Bordsteins oder das beherzte Einparken nicht selten mit Schäden quittieren, erweisen sich Stahlfelgen als widerstandsfähig gegenüber einer rüden Fahrweise. Nur der Rost greift den Stahl an. Allerdings sind Stahlfelgen schwerer und führen zu einer behebigen Fahrweise.

Kein Unterschied in der Sicherheit

Obwohl Alufelgen durch ihre leichte Bauform für einen geringfügig geringeren Kraftstoffverbrauch beitragen, bieten sie dieselbe Sicherheit wie Stahlfelgen. Das gilt aber generell nur für Felgen, die einwandfrei in Schuss und optimal gewichtet sind. Verzieht sich die Felge durch einen harten Aufprall oder bilden sich gar scharfkantige Ecken durch das Anschlagen an einen Bordstein, können gerade Alufelgen zu schweren Verkehrsunfällen sorgen. Selbst wenn eine Kante von außen nicht gefährlich erscheint, kann sich das Aluminium so stark verzogen haben, dass sich unterhalb des Gummis Spitzen und scharfe Kanten bilden, die zum Platzen des Reifens führen.

Günstige Angebote im Internet

In Onlineshops finden Fahrzeughalter sowohl Alu- als auch Stahlfelgen zu günstigen Preisen, außerdem gibt es auch noch unzählige Seiten für den Preisvergleich, mit dem der günstigste Preis ermittelt werden kann. Eine beliebte Anlaufstelle ist die Preisvergleichsmöglichkeit auf Torolero.de. Einzig die Maße, die für das Auto zugelassen sind, sind nötig, um die wichtigen Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens zu erwerben. Wer mit bloßen Stahlfelgen nicht leben kann, findet online zusätzlich schicke Radkappen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Ibiza Sportcoupe
Seat Ibiza Sportcoupe
BMW 1er-Reihe - Frontscheinwerfer
BMW 1er-Reihe - Frontscheinwerfer
Die Lage der Schalter wirkt nicht wie aus einem Guss - teilweise umständlich zu erreichen.
Die Lage der Schalter wirkt nicht wie aus einem Guss - teilweise umständlich zu erreichen.
Chevrolet Malibu - Cockpit mit Mittelkonsole
Chevrolet Malibu - Cockpit mit Mittelkonsole
 
Ausrüstung
Eine Heckbox ist eine gute Alternative zur klassischen Dachbox und bietet einige Vorteile. Doch es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, was die Auswahl nicht gerade erleichtert. Auf welche Details ... mehr ...
Wissen to go
Leute, die in Aktien investieren möchten, müssen die mit einer Investition verbundenen Risiken verstehen. Eine Investition in Aktien kann sehr lukrativ sein und Ihnen eine gute finanzielle Zukunft sichern. ... mehr ...
Autokredite
Deutsche Autokäufer bleiben den heimischen Herstellern treu. Das zeigen aktuelle Zahlen des Vergleichsportals CHECK24, das die Finanzierungssummen beim Autokauf unter die Lupe genommen hat. Die Top Drei ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.