Macht Fiat 500L und Fiat Panda noch sicherer

City-Notbremsassistent gewinnt Technologie-Preis

Direkt zu den Modellen:
Bis 30 km/h eine Notbremsung per System: Der Fiat City-Notbremsassistent. Bild: Fiat

Bis 30 km/h eine Notbremsung per System: Der Fiat City-Notbremsassistent. Bild: Fiat

Die nach den Vorgaben von EuroNCAP durchgeführten Crashtests gehören zu den strengsten und anspruchsvollsten weltweit. Die Organisation zeichnet aber auch regelmäßig innovative Technologien aus, mit denen die Sicherheit im Straßenverkehr weiter erhöht wird. Der EuroNCAP Innovationspreis 2013 geht an den City-Notbremsassistenten, der beispielsweise dem Fiat Panda und dem Fiat 500L zur Verfügung steht. Das System erkennt bei niedriger Geschwindigkeit (fünf bis 30 km/h) Hindernisse und bremst das Fahrzeug automatisch ab, sollte der Fahrer nicht oder falsch reagieren. Dadurch können Unfälle entweder ganz verhindert werden oder zumindest die Schwere einer Kollision reduziert werden.

Der City-Notbremsassistent von Fiat 500L und Fiat Panda verarbeitet die Daten eines in der Windschutzscheibe installierten Lasersensors, der mit dem Steuergerät des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP) kommuniziert. Der Sensor erkennt Hindernisse in einem Abstand von zehn bis zwölf Metern vor dem Fahrzeug. Die automatische Notfallbremse (Automatic Emergency Braking) verzögert das Fahrzeug automatisch, sollte der Fahrer trotz drohender Kollision nicht reagieren. Sie nimmt gleichzeitig die Motorleistung zurück, falls der Fahrer das Gaspedal nicht loslässt.

Der City-Notbremsassistent hält noch zwei weitere Funktionen bereit. Mit der automatischen Bremsbereitschaft (Prefill) wird vorsorglich Druck im Bremssystem aufgebaut, womit ein schnelleres Ansprechen der Bremsen erreicht wird. Der Bremsassistent (Brake Assist) sorgt darüber hinaus für den schnellstmöglichen Aufbau optimaler Bremsleistung.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi Q3 - Laderaum
Audi Q3 - Laderaum
Audi S5 - Frontansicht
Audi S5 - Frontansicht
Nissan Juke Nismo - Bild 12
Nissan Juke Nismo - Bild 12
Ein Cockpit zum Verlieben sieht unserer Meinung nach anders aus als das des RAV4.
Ein Cockpit zum Verlieben sieht unserer Meinung nach anders aus als das des RAV4.
 
#flattenthecurve #stayathome
Am heutigen Mittwoch kommen vom RKI mit 5.453 Fällen leicht steigende Fallzahlen. Ein Blick auf den aktuellen Meldeverzug deutet allerdings daraufhin, dass die Zahlen höher ausfallen, weil der Meldeverzug ... mehr ...
#flattenthecurve #stayathome
Eine sinkende Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche und auch zum Vortag. Und das an einem Dienstag, an dem bisher stets eine Menge Daten vom Wochenende nachgeliefert wurde. Das ist mal etwas. Wir ... mehr ...
Ferdinand Dudenhöffer:
Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer erwartet den Wegfall von 100.000 Arbeitsplätzen in der deutschen Automobilindustrie. Dieser Vorstellung kann sich die Redaktion durchaus anschließen. Ohnehin ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.