Aktive Sicherheit

Partner im Car 2 Car Communication Consortium

Direkt zu den Modellen:
VW Golf 8 Alltrack (10/2020 - )
VW Golf VII Alltrack (03/2015 - )
VW Golf VII Sportsvan (01/2014 - )
VW Golf VII Variant (07/2013 - )
VW Golf VIII (01/2020 - )
VW Golf VIII GTD (06/2020 - )
VW Golf VIII GTE (06/2020 - )
VW Golf VIII GTI (06/2020 - )
VW Golf VIII Variant (09/2020 - )
VW Passat VIII (12/2014 - )
VW Passat VIII Alltrack (07/2015 - )
VW Passat VIII GTE (03/2015 - )
VW Passat VIII Variant (12/2014 - )
VW Passat VIII Variant GTE (03/2015 - )

Ein Passat Variant TDI und ein Golf GTI sind die beiden Fahrzeuge die Volkswagen im Rahmen der ersten Fahrzeughersteller übergreifenden Demonstration zur „Car to Car“ Kommunikation auf dem Testgelände der Adam Opel AG in Dudenhofen zeigt.


Der Passat und der GTI sind im Prinzip identisch aufgebaut. Der Zugriff auf die Fahrzeugdatenbusse erfolgt über das sog. CarGate, dass die Fahrzeugdaten abstrahiert und den Anwendungen einen einheitlichen und einfachen Zugriff auf eine Vielzahl von Informationen, wie beispielsweise Geschwindigkeit, Drehzahl, Einzelradgeschwindigkeiten, oder den Status der Warnblinker ermöglicht.


Das CarGate ist per Ethernet, einer kabelgebundenen Technik für lokale Datennetze, mit dem Hauptrechner verbunden. Hierfür haben die Volkswagen Forscher ein handelsübliches Notebook mit dem Betriebssystem Linux eingesetzt. Die verschiedenen Use-Cases sind jeweils in Java programmierte OSGI-Bundles. In der Demo werden die folgenden Use-Cases gezeigt:


- Warnung vor einem Motorrad an einer Kreuzung
- Stehendes Fahrzeug
- Baustelle
- Warnung vor einem Einsatzfahrzeug (Polizei / Krankenwagen)


Die Anzeige von Warnungen erfolgt jeweils über die Multifunktionsanzeige im Kombiinstrument, sowie im Radionavigationssystem RNS 510. Das „Look & Feel" orientiert sich dabei am Serien RNS. Hinterlegt ist eine eigens erstellte Karte des Testgeländes auf Basis von OpenStreetMap-Daten.


Bei den meisten Use-Cases müssen die beiden Volkswagen die Daten empfangen, auswerten und ggf. anzeigen. Allerdings müssen alle an der Demonstration teilnehmenden Fahrzeuge auch die Rolle des "Stehenden Fahrzeugs" spielen können. Das Senden dieser Meldung geschieht, sobald die Geschwindigkeit v = 0 km/h beträgt und der Warnblinker eingeschaltet wird. Die Meldung ist also über das CarGate direkt an den Warnblinkschalter gekoppelt.


Um das Serien-RNS nutzen zu können wurde im Rahmen einer Diplomarbeit bei Volkswagen eine spezielle Schaltung zur Wandlung der Grafiksignale entwickelt. Außerdem wird zur Bedienung der Car 2 Car-Anwendungen der Touchscreen genutzt. Das Serien RNS bleibt weiterhin voll funktionsfähig.


Zur Kommunikation wird schließlich das von NEC entwickelte Funksystem "Linkbird" verwendet, das ebenfalls per Ethernet mit dem Notebook verbunden ist und die physikalische Datenübertragung, den Medienzugriff sowie die Netzwerkschicht übernimmt. Dabei wird der noch nicht endgültig verabschiedete Standard IEEE 802.11p sowie die für ITS-Anwendungen vorgesehenen Frequenzen im 5,9-GHz-Bereich unterstützt.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Citroen C6
Citroen C6
Hyundai Grandeur
Hyundai Grandeur
VW Golf GTI Pirelli
VW Golf GTI Pirelli
VW Scirocco 2008
VW Scirocco 2008
 
Handyhüllen mit Handyhalterung fürs Auto - was gibt es zu beachten?
Die Nutzung des Smartphones ist während der Fahrt mit einer Handyhalterung im Auto erlaubt. Mithilfe der Halterung können die Hände am Steuer bleiben, wobei die Verwendung des Handys trotzdem ... mehr ...
Tipps für die Schweiz
Es ist ein wichtiges Detail, das Sie bei der Planung eines Umzugs in einer Wohnung zum Selbermachen berücksichtigen sollten: Kann ich den fahrenden LKW fahren? Wird Chaos das Ergebnis sein? Für ... mehr ...
Was Sie beachten sollten
Reisen in der Schweiz ist lustig, spannend und aufregend, wenn Sie persönlich unbekannte Gebiete erkunden. Wenn Sie jedoch auf einer selbst geführten Tour reisen, können die Vorschriften für lokale ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue VW Golf 8 Alltrack
Parallel zum Golf 8 Variant wird auch der Golf 8 alltrack eingeführt.

Der neue VW Golf 8 Variant
Leider gibt es erstmal nur wenig Pressebilder für den neuen Golf Variant. Aber die haben wir hier zusammengestellt.

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.