Renault Twingo 2014

Baureihen-Infos
Baujahr: 2014 - Segment: Minis
Vorgänger: Renault Twingo Nachfolger: k.A.

Informationen zum Renault Twingo 2014

Der Renault Twingo 2014 im Überblick

Mit der dritten Auflage des Renault Twingo verabschiedet sich Renault vom bisher dagewesenen. Statt einer Eigenentwicklung hat man mit smart gemeinsame Sache gemacht und kommt so auch zum vollkommen neuen Konzept des Heckmotors mit Heckantrieb. Nicht, dass Sie also im neuen Twingo versehentlich einen Kasten Bier in den Motorraum stellen.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Renault Twingo 2014Vorgänger Twingo
Länge 3.590 mm -12 mm 3.602 mm
Breite ohne Spiegel 1.640 mm -15 mm 1.655 mm
Höhe 1.550 mm +80 mm 1.470 mm
Radstand 2.490 mm +123 mm 2.367 mm
Spurweite vorne 1.400 mm
Spurweite hinten 1.386 mm
Zeichnungen

Serienausstattung & Modelljahre

2015

Vorgängermodelle Renault Twingo 2014

Motoren Renault Twingo 2014

Twingo 2014: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 SCe 65 (65 PS)
998 48 / 65 158 4,4 / 100 10.290 € B
1.0 SCe 75 (73 PS)
998 54 / 73 163 4,4 / 100 12.190 € B
0.9 TCe 90 (93 PS)
898 66 / 93 165 4,7 / 108 13.290 € C
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Renault Twingo 2014

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Renault Twingo 2014 verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Renault Twingo

DatumTitel
22.01.2019Renault Twingo mit überarbeiteter Optik und neuem Infotainment
08.06.2016Renault Twingo GT mit 100 PS
13.02.2014Renault: Neuer Twingo mit Heckmotor und Heckantrieb in Genf
Weitere Nachrichten zur Renault Twingo Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Renault
CapturCaptur IIClio 2019Clio Grandtour 2013Clio Renault SportEspace 2015Grand Scenic 2017KadjarKangooKangoo RapidKoleos 2017Megane 2016Megane Grandtour 2016Megane RS 2017Scenic 2016Talisman GrandtourTalisman LimousineTraficTwingo 2014

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Renault Fluence
Renault Fluence
Mercedes B-Klasse
Mercedes B-Klasse
Ford Evos Concept - Eine schöne Studie, die Ford direkt in Serie produzieren sollte ...
Ford Evos Concept - Eine schöne Studie, die Ford direkt in Serie produzieren sollte ...
Nissan GT-R - Bild 5
Nissan GT-R - Bild 5
 
Ab 33.510 Euro Listenpreis
Der nächste Crossover geht den Nissan Weg: Nach den kleineren Geschwistern Juke und Qasqai ist jetzt auch der Nissan X-Trail als „N-WAY“-Edition bestellbar. Das ab 33.510 Euro erhältliche Sondermodell ... mehr ...
Kurz nach dem Clio
Kurz nach dem Clio wird auch der Plattformgleiche Captur erneuert. Der neue Captur soll zum Jahreswechsel 2019/20 in Deutschland auf den Markt kommen - etwa drei Monate nach dem Clio. Der neue Captur ... mehr ...
Viertüriges Coupe
Sportback ist ein Coupe? Lassen wir das mal so stehen. In jedem Fall handelt es sich bai dem neuen Audi Q3 Sportback um ein SUVartiges Gran Coupe oder einen coupeartigen SUV. Wie auch immer: Geschmack ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Cabrio
Den VW T-Roc gibt es ab 2020 auch in einer offenen Variante als klassisches Cabrio mit Stoffverdeck.

Renault Captur II
Nach dem Clio kommt jetzt auch der Renault Captur als Neuentwicklung auf den Markt. Vorstellung auf der IAA 2019.

Audi SQ7 TDI Facelift
Der Audi SQ7 TDI bekommt ein Design- und Technik-Facelift.

Ford Explorer 2019 Plug-in-Hybrid
Bilder zum Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019

Audi SQ7 TDI
Kurz vor dem Facelift brachte Audi den SQ7 TDI als leistungsgesteigerte Version des Q7 heraus.

Audi Q3 Sportback
Erstmalig bekommt der Q3 nun auch eine coupeartike Sportback-Variante.

Audi A1 citycarver
Nach der Vorstellung des A1 schiebt Audi im Herbst mit dem A1 citycarver noch eine Variante im Offroad-Look nach.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.