2. Generation nach 20 Jahren

Neuer Suzuki Jimny

Direkt zu den Modellen:
Suzuki Jimny 2018: Eine mini G-Klasse. Bild: Suzuki

Suzuki Jimny 2018: Eine mini G-Klasse. Bild: Suzuki

Kurz, wendig, offroad - so kann man den Suzuki Jimny in Kürze beschreiben und so lieben ihn natürlich auch die Fans. Viele waschechte Offroad-Fahrzeuge gibt es nunmal nicht mehr - und mit einem SUV wollen manche eben gar nicht ins Gelände fahren.

Wer das Offroad-Vergnügen dann auch zu einem kleinen Preis haben möchte, der ist beim Jimny goldrichtig.

Er bleibt schnörkellos, wird aber jetzt richtig kantig. Wer nicht genau hinschaut, der könnte ihn auf einem Foto bei einem flüchtigen Blick fast mit einer G-Klasse oder einem Nissan Patrol GR aus den 90ern verwechseln.

Wie auch immer. Der Jimny kommt mit einem 1.5 Liter Benziner mit 102 PS. Dabei wird es laut Suzuki zunächst auch bleiben. Der Allradantrieb ALLGRIP Pro ist zuschaltbar.

Im Innenraum geht es funktional und recht spartanisch zur Sache. "Der Verzicht auf überflüssige Farben und Dekors erlaubt es dem Fahrer, sich auf das Steuern des Fahrzeugs zu konzentrieren." schreibt Suzuki im Statement zum neuen Jimny. Recht haben sie und das werden die Käufer des neuen Jimny wahrscheinlich auch honorieren. Moderne Technik fehlt allerdings nicht - moderne Infotainmentsysteme sind natürlich verfügbar. Auch einige Assistenzsysteme oder LED-Scheinwerfer sind optional erhältlich.

Die Preise werden voraussichtlich noch unter 20.000 Euro beginnen, sind aber noch nicht offiziell bestätigt.

Für Suzuki gibt es für uns erst einmal ein Daumen hoch für diese mutige Weiterentwicklung mit klarer Kante.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Mii - Der zweite Ableger des VW up! Ist der Seat Mii.
Seat Mii - Der zweite Ableger des VW up! Ist der Seat Mii.
BMW M3 - Das Drehmoment wächst beim neuen Modell sogar ordentlich: Statt der 400 Newtonmeter des Vorgängers gibt es beim neuen direkt einmal 550 Nm.
BMW M3 - Das Drehmoment wächst beim neuen Modell sogar ordentlich: Statt der 400 Newtonmeter des Vorgängers gibt es beim neuen direkt einmal 550 Nm.
Renault Talisman Grandtour - Bild 6
Renault Talisman Grandtour - Bild 6
Audi S4 2016 - Bild 11
Audi S4 2016 - Bild 11
 
#flattenthecurve #stayathome
Am heutigen Mittwoch kommen vom RKI mit 5.453 Fällen leicht steigende Fallzahlen. Ein Blick auf den aktuellen Meldeverzug deutet allerdings daraufhin, dass die Zahlen höher ausfallen, weil der Meldeverzug ... mehr ...
#flattenthecurve #stayathome
Eine sinkende Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche und auch zum Vortag. Und das an einem Dienstag, an dem bisher stets eine Menge Daten vom Wochenende nachgeliefert wurde. Das ist mal etwas. Wir ... mehr ...
Ferdinand Dudenhöffer:
Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer erwartet den Wegfall von 100.000 Arbeitsplätzen in der deutschen Automobilindustrie. Dieser Vorstellung kann sich die Redaktion durchaus anschließen. Ohnehin ... mehr ...
Neue Bildgalerien

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Der neue Fiat 500 II
Ganze 13 Jahre hatte der Vorgänger auf dem Buckel und war trotzdem noch immer ein Verkaufsschlager. Der neue Fiat 500 tritt also ein schwere...

Studie Dacia Spring Electric
Mit der Studie Spring Electric gibt Dacia einen Ausblick auf ein elektrisches SUV der Marke.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.

Mercedes E-Klasse Kombi: Facelift
Zeitgleich mit der Limousine wird der Kombi (T-Modell) der E-Klasse ebenfalls aufgewertet. Sehr schön gemacht.