Ein Auto anmelden kann Geduld kosten

Kfz-Kennzeichen online bestellen




In Deutschland werden täglich tausende Autos um- oder angemeldet und ein jeder Autobesitzer weiß, dass man bei solch einem An- oder Ummeldevorgang vor allem eins mitbringen muss: Geduld. In größeren Städten und Gemeinden hat der Halter eines Fahrzeugs die Möglichkeit, online Termine zu vereinbaren.

Was die wenigsten wissen: Die Kennzeichen für ein neues oder gebrauchtes Auto kann man inzwischen online vorab bestellen. Sinnvoll natürlich wäre es hier, wenn man die Reservierungsoption seiner Stadt in Anspruch nimmt. In aller Regel kann man ein Wunschkennzeichen für vier Wochen reservieren. Um sicher zu gehen, dass beim An- oder Ummeldevorgang das Kennzeichen auch noch zur Verfügung steht muss man definitiv auf die Bestätigung per E-Mail warten und diese ausgedruckt zum Termin mitbringen.

Wann macht es Sinn, ein Kennzeichen im Netz zu bestellen?


Ganz klar, eigentlich immer dann, wenn man zum einen ein Wunschkennzeichen hat und sich dieses (wie oben beschrieben) entsprechend reserviert hat und zum anderen auch seinen Anmeldetermin bereits in den nächsten drei Wochen hat. Wann man Zeit sparen möchte und den Gedulsfaden nicht reißen lassen möchte. Denn hat man kein Kennzeichen beim Amt dabei, wird ein Kennzeichen zugeteilt. Hier erhält man dann eine Quittung darüber und kann erst zu einem Schildermacher gehen (der befindet sich in aller Regel in unmittelbarer Nähe zu einem Strassenverkehrsamt). Hiernach muss man unter Umständen weitere Wartezeit in Kauf nehmen, um den Vorgang abzuschließen.

Um optimal vorbereitet sein, sollten folgende Unterlagen direkt beim Erstkontakt mit dem Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes vorliegen:

  • Kennzeichen bereits vorgefertigt

  • Reservierungsbestätigung für das Wunschkennzeichen welches man sich hat drucken lassen

  • Fahrzeugbrief oder die Bestätigung, dass man dieses Fahrzeug anmelden darf

  • Die Bestätigung der Versicherung, bei welcher das Fahrzeug versichert werden soll

  • Ist der Versicherungsnehmer ein anderer wie derjenige der das Auto anmeldet, dann muss hier noch eine Vollmacht vorliegen

  • Gleiches gilt bei der Hinterlegung des SEPA-Mandats für den Abzug der KFZ-Steuer


Aus dieser Auflistung kann man erkennen: Viele Dinge sind zwingend schon vor der Anmeldung zu besorgen, warum also nicht auch das Kennzeichen? Es spart Zeit und schont die Nerven.

Wie läuft die Bestellung ab?


Es gibt, wie in so vielen Branchen, natürlich verschiedenste Anbieter. Alle haben gemeinsam, dass sie die DIN-Normen einhalten und die Kennzeichen ohne die Plaketten, welche für den Straßenverkehr zwingend notwendig sind, innerhalb von zwei bis drei Tagen nach Zahlungseingang zu einem Wunschort liefern. Am besten nutzt man hier die Zahlungsoption "Paypal" oder "Kreditkarte". So können Sie sicher gehen, dass die Zahlung schnell von statten geht und auch der Lieferzeitraum sehr klein gehalten wird.

Zuerst wird der Kunde gebeten, das gewünschte Kennzeichen anzugeben. Hiernach wird ein "Probeabzug" angezeigt. Diesen sollte man natürlich genau kontrollieren, nicht dass ein Zahlen- oder Buchstabendreher vorliegt. Nach Freigabe des Kontrollabzugs wird man weitergeleitet, um die Rechnungs- und Lieferanschrift anzugeben. Ebenso wird hier festgelegt, wie gezahlt werden soll.

Nach Abschluss der Zahlung (Achtung: bitte darauf achten, dass eine entsprechende Bestätigung per E-Mail eingegangen ist. Sollte diese nicht innerhalb kurzer Zeit eingegangen sein, bitte unbedingt beim Anbieter nachhaken) gehen die Kennzeichen in die Prägung und werden auf dem schnellstmöglichen Weg an den Kunden gesendet.

Wenn kein Kennzeichen reserviert wurde, so sollte man von einer Bestellung im Voraus absehen. Hier kann man nicht sicher gehen, dass die gewünschte Kombination aus Buchstaben und Zahlen noch zur Verfügung steht.

Alle Hersteller behalten sich vor, dass falsche oder überflüssig ausgestellte Kennzeichen nicht zurückgenommen werden - dies hängt mit der Personalisierung zusammen, denn jedes Kennzeichen ist nur einmalig zu vergeben. Aus diesem Grund ist nochmal darauf hinzuweisen: Erst die Reservierung der Kennzeichen mit Bestätigung durch das Amt und im Anschluss die Bestellung online mit genauer Kontrolle des Korrekturabzuges.

Foto: pixabay.de/blickpixel
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Gripz Concept - Bild 12
Nissan Gripz Concept - Bild 12
Audi A3 Limousine Facelift - Bild 4
Audi A3 Limousine Facelift - Bild 4
Audi S3 Limousine 2017 - Bild 1
Audi S3 Limousine 2017 - Bild 1
BMW 4er Gran Coupe Facelift 2017 - Bild 3
BMW 4er Gran Coupe Facelift 2017 - Bild 3
 
Umwelt
Das Kraftfahrtbundesamt hat das Ergebnis der Prüfung des BMW 320d EfficientDynamics Edition veröffentlicht, dessen Abgasverhalten von der Deutschen Umwelthilfe im Dezember 2017 kritisiert worden war. Nach ... mehr ...
Aus 1 mach 3
Hochdachkombis sind nicht unbedingt das, was man in der Autoindustrie als sexy versteht. Dennoch sind sie insbesondere für Familien äußerst praktisch und gut gelitten. Grund genug für die PSA-Gruppe ... mehr ...
Rüsselsheimer Hochdach
Opel bringt als nächstes Gewächs der Zusammenarbeit mit der PSA-Gruppe den Combo in einer neuen Version. Der Verkaufsstart liegt noch in der ersten Jahreshälfte. Wahlweise gibt es den Wagen als Kurz- oder ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Mercedes A-Klasse 2018
Die neue Version der A-Klasse wird es auf dem Genfer Salon 2018 zu sehen geben.

BMW X4 2018
Bereits nach vier Jahren wird der X4 auf eine neue Plattform gestellt und folgt dem neuen X3.

Audi A7 Sportback
Nach etwa 7 Jahren Produktionszeit schickt Audi den neuen A7 an den Start.

BMW X2 2018
BMW hat den X2 vorgestellt, der ab Anfang 2018 bei den Händlern stehen wird.

Nissan Qashqai Facelift 2018
Für den 2014 vorgestellten Nissan Qashqai der zweiten Generation gibt es ein Facelift, das die Front noch einmal deutlich aufwertet.

Mini Electric Concept
Auch bei Mini beschäftigt man sich mit dem Thema Elektroauto.

Smart Vision EQ
Autonomes Fahren steht auch bei smart hoch im Kurs: Vision EQ zeigt ein autonomes Elektrofahrzeug in der Klasse des smart fortwo.

Mercedes EQA
Mit der Studie EQA zeigt Mercedes, wie man sich ein Elektroauto auf Basis der A-Klasse vorstellen könnte.

Mercedes EQA
Mit der Studie EQA zeigt Mercedes, wie man sich ein Elektroauto auf Basis der A-Klasse vorstellen könnte.