Basisversion ohne Klima und Radio

Subaru Celerio ab 9.690 Euro

Direkt zu den Modellen:
Suzuki Celerio (11/2014 - )
Ab 9.690 Euro zu haben: Der Suzuki Celerio in der Basisversion. Bild: Suzuki

Ab 9.690 Euro zu haben: Der Suzuki Celerio in der Basisversion. Bild: Suzuki

Der neue Suzuki Celerio im Kleinwagensegment soll auch hier in Europa demnächst für frischen Wind für Suzuki sorgen. Das Design lehnt sich an den vor etwa einem Jahr vorgestellten SX4 an und ist - sagen wir mal OK.

Mit einem Basispreis von 9.690 Euro liegt der Celerio leicht unterhalb der Mitbewerber, der VW up! schlägt in der Grundausstattung mit 9.975 Euro zu Buche, hat ein paar PS weniger und auch nur drei Türen.

Für den Preis bekommt man bei Suzuki einen 1.0 Liter Motor mit 68 PS und 90 Nm Drehmoment. Bei 155 km/h ist Schluss, die 100 Stundenkilometer erreicht der Celerio in etwa 14 Sekunden.

In der Ausstattung Club ist dann auch eine Klimaanlage und ein Radio mit CD und USB dabei. Die Ausstattungslinie treibt den Preis des Wagens dann auf 10.890 Euro. Zusätzlich gibt es in dieser Ausstattung für den Celerio noch ein ECOplus Paket mit Start-Stopp-System und einem effizienteren Motor sowie Tieferlegung um 10 mm zur Optimierung des Luftwiederstands. Hierfür liegt der Preis bei 1.100 Euro. Der Verbrauch soll um etwa 16% gesenkt werden.

Apropos Verbrauch: Laut Herstellerangaben liegt der gar nicht so schlecht: Die Basisversion verbraucht im Durchschnitt 4,3 Liter Super auf 100 Kilometern. Mit Ecoplus-Paket sind es gerade einmal 3,6 Liter und ein CO2-Ausstoß von 84 g/km.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi A6 Avant - Laderaum
Audi A6 Avant - Laderaum
Mercedes R-Klasse - Ein Schiff unter den Autos
Mercedes R-Klasse - Ein Schiff unter den Autos
Mercedes C-Klasse
Mercedes C-Klasse
Nissan Juke Nismo - Bild 10
Nissan Juke Nismo - Bild 10
 
Autoreparatur günstig gestalten
Früher oder später stehen bei jedem Fahrzeug verschiedene Reparaturen an. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich um kleine Reparaturarbeiten wie defekte Scheibenwischer oder den Austausch der Bremsbeläge ... mehr ...
Mit 5 Jahren Garantie
Für nahezu alle Modelle im Portfolio legt VW am Anfang des Jahres wieder die beliebten United Sondermodelle auf. Fast alle Modelle heißt, dass der neue Golf dabei zumindest zunächst einmal außen vor bleibt. ... mehr ...
Sondermodelle
Mit den Sondermodellen Opel 2020 get es bei den Rüsselsheimern ins neue Jahrzehnt. Den Anfang machen die Modelle Opel Astra, Grandland X und Crossland X. Weitere sollen allerdings nach Firmenangaben noch ... mehr ...
Neue Bildgalerien

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ forfour
Bildgalerie zum smart EQ forfour

Elektroauto Microlino
Der Microlino ist die Reinkarnation der legendären BMW Isetta als Elektroauto.

Neuer Audi A6 allroad quattro
Auch den Audi A6 allroad quattro gibt es nun in der aktuellen Generation.

Audi RS 5 Facelift 2020
Als letzte Modelle der Baureihen A4 / A5 erhalten die RS 5 Modelle das Facelift. Hier das Coupe.

Neuer Mercedes GLA (2020)
Nach knapp sieben Jahren gibt es im Zuge der neuen A-Klasse und B-Klasse natürlich auch einen neuen Mercedes GLA.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.