Macht Lust auf ...

Probefahrt an der Rennstrecke - Abarth startet Aktion „Kurvengier"

Probefahrt an der Rennstrecke - das gibt es jetzt bei Abarth. Bild: Fiat

Probefahrt an der Rennstrecke - das gibt es jetzt bei Abarth. Bild: Fiat

Der Abarth 500 und seine Modellvarianten sind Rennsporttechnik adaptiert auf die Straße. Sie gehören zu den sportlichsten Fahrzeugen in ihrem Segment. Was liegt da näher, als Probefahrten an Rennstrecken zu veranstalten? Abarth tut genau dies und startet die Aktion „Kurvengier". Im Rahmen von Rennen zur Deutschen Superbike-Meisterschaft (IDM) können Interessenten den 118 kW (160 PS) starken Abarth 595 und den Abarth 500 (103 kW/140 PS) auf einem abgesperrten Kurs testen. Und dabei noch etwas lernen: Denn getreu dem Aktionsmotto „Gesiegt wird in den Kurven" geben professionelle Instruktoren Tipps zur optimalen Ausnutzung der Rennsportechnik und zur Freude am Kurvenfahren.

Abarth veranstaltet „Kurvengier" auf insgesamt sechs Rennstrecken in Deutschland und Österreich (Anmeldung im Internet unter www.Abarth.de und www.facebook.com/Abarth.Deutschland). Bei den IDM-Rennen im Frühjahr können sich Hobby-Rennfahrer außerdem bewerben für „Make it your Race 2013" (Anmeldung unter www.makeityourrace.it). Bei dieser einzigartigen Talentsuche ermöglicht Abarth den Aufstieg bis in ein Cockpit der Rennserie Trofeo Abarth Europa.

Abarth „Kurvengier" 2013, die Termine:

20./21. April Lausitzring, Klettwitz
15./16. Juni Motorsport Arena Oschersleben
22./23. Juni Red Bull Ring, Spielberg (Österreich)
3./4. August Schleizer Dreieck
7./8. September Sachsenring, Hohenstein-Ernstthal
21./22. September Hockenheimring
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes C-Klasse T-Modell
Mercedes C-Klasse T-Modell
Skoda Fabia RS
Skoda Fabia RS
Skoda Fabia RS Combi
Skoda Fabia RS Combi
VW Golf VI GTI
VW Golf VI GTI
 
Mal etwas anderes
Das Thema mag vielleicht viele Menschen überraschen, aber Holz kommt tatsächlich beim Autobau als Werkstoff in Betracht. Den meisten Lesern und Leserinnen wird Holz vermutlich nur als Chassis in Verbindung ... mehr ...
Autoankauf: Vor- und Nachteile
Der Automarkt ist grundsätzlich ein freier Markt. Wer nicht gerade sein erstes Auto kauft, macht sich Gedanken, was mit dem alten Auto geschieht, das durch das neue Auto ersetzt werden soll. Manchmal ... mehr ...
Vor- und Nachteile
Urlaub im eigenen Wohnmobil wird immer beliebter. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Es besteht eine große Freiheit bei der Wahl des Ziels, kurze Wochenendausflüge und wochenlange Touren sind gleichfalls ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.