Autosalon Paris

Neuer Kia Carens: Weltpremiere in Paris

Direkt zu den Modellen:
Nach dem Ceed wird nun auch der Carens neu aufgelegt. Bild: Kia

Nach dem Ceed wird nun auch der Carens neu aufgelegt. Bild: Kia

Auf dem Pariser Autosalon 2012 (Publikumstage: 29.9. bis 14.10.) stellt Kia Motors der Weltöffentlichkeit erstmals den neuen Carens vor. Die dritte Generation des Kompakt-Vans wurde auf einer neuen Plattform von Grund auf neu konzipiert und ist auf die Bedürfnisse moderner Familien zugeschnitten. Das neue Modell präsentiert sich elegant, großzügig und praktisch: mit einem aerodynamischen Design, einer geräumig, weit nach vorn reichenden Kabine, einem langen Radstand und bis zu sieben Sitzen.

„Der neue Carens knüpft in seiner Variabilität und Funktionalität an das familienfreundliche Konzept seines Vorgänger an, tritt aber athletischer auf und zeigt ein dynamischeres Design“, sagt Hyoung-Keun Lee, Vice Chairman und CEO der Kia Motors Corporation. „Diese neue Modellgeneration bedeutet für Kia im Kompakt-Van-Segment einen Riesenschritt nach vorn und bringt den Carens in Einklang mit der aktuellen, charakteristischen Design-Linie unserer Marke.“

Die Kernzielgruppe des Modells sind Familien mit einer aktiven Lebensweise, denen Stil und Zweckmäßigkeit gleichermaßen wichtig sind. Kia rechnet damit, dass die dritte Carens-Generation europaweit neue Kundengruppen in die Kia-Showrooms führen wird.

Neben dem neuen Kompakt-Van feiert auf dem Kia-Stand in Paris auch der neue Kia pro_cee’d, der sportliche Dreitürer aus der neuen cee’d-Familie, seine Weltpremiere. Und zwei weitere Modelle geben dort ihr Europa-Debüt: zum einen die Hybrid-Version der Mittelkasselimousine Kia Optima mit einer Antriebskombination aus 2-Liter-Benziner und Elektromotor, zum anderen die Facelift-Version des Kia Sorento mit einem neuen 192 PS starken 2,4-Liter-Benzindirekteinspritzer.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Nissan Pixo
Nissan Pixo
Skoda Fabia RS
Skoda Fabia RS
Audi A3 Concept
Audi A3 Concept
Peugeot 206+ - Armaturen, Tacho, Drehzahlmesser
Peugeot 206+ - Armaturen, Tacho, Drehzahlmesser
 
Noch eine Karosserie
Overceed - das wäre doch mal ein Name für einen Crossover auf Basis des Kia Ceed. Zu platt für ihren Geschmack? Keine Sorge, der Name steht noch nicht fest. Platt wird der Ceed als Crossover in jedem ... mehr ...
Selbstfahrend, für Megacities
Auch die deutschen Autohersteller verlagern mehr und mehr Permieren oder Showcars auf den asiatischen Kontinent - zumeist nach China. In diesem Jahr präsentiert Audi in Shanghai die Studie AI:ME. Es ... mehr ...
Bestseller in der Mittelklasse
Am 3. April konnte VW ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Der 30 Millionste Passat lief in Emden vom Band. Der Passat ist damit das meistverkaufte Auto der Mittelklasse weltweit. Ralf Brandstätter, ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Porsche Cayenne Coupe
Als Ergänzung zum Porsche Cayenne gibt es ab Sommer 2019 auch noch ein viertüriges Coupe.

Mercedes GLS 2019
Der Mercedes GLS erscheint in kompletter Neuauflage.

Mercedes GLC Coupe
Für den GLC Coupe gibt es kurz nach dem GLC ebenfalls das Facelift.

Mini Clubman II Facelift
Ein Mini-Facelift gibt es für den Clubman II.

Fiat Centoventi Concept
Eine mögliche komplette E-Baureihe skizziert Fiat mit Entwürfen zum Centoventi.

Honda e-Prototype
Honda zeigt mit dem e-Prototype ein kleines Stadtauto mit Retro-Charme.

Citroen The Citroenist
Großer Sportvan - das ist die Vision des Citroens The Citroenist. Noch ein Konzeptfahrzeug

Peugeot Concept 508 Sport Engineered
Eine Sportversion des 508 gibt es bei Peugeot in Genf zu sehen.

Peugeot Concept 508 Sport Engineered
Eine Sportversion des 508 gibt es bei Peugeot in Genf zu sehen.