VW Golf VII Sportsvan

Baureihen-Infos
Baujahr: 2014 - Segment: Minivans
Vorgänger: VW Golf Plus Nachfolger: k.A.

Informationen zum VW Golf VII Sportsvan

Der VW Golf VII Sportsvan im Überblick

Nachdem der Golf VII Sportsvan auf der IAA 2013 am 10. September vorgestellt wurde, haben wir die ersten Fakten in den Unterkapiteln zusammen gestellt.

So viel in Kürze: Der Sportsvan wird ausschließlich mit EURO6-Motoren kommen, wahrscheinlich Mitte 2014. Bis zu 19% sparsamer sollen die Motoren sein. Er fügt sich perfekt in die Golf-Reihe ein und steht nicht wie der Golf Plus ein wenig daneben.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen VW Golf VII SportsvanVorgänger Golf Plus
Länge 4.338 mm +132 mm 4.206 mm
Breite ohne Spiegel 1.807 mm +48 mm 1.759 mm
Breite mit Spiegeln 2.050 mm
Höhe 1.578 mm -2 mm 1.580 mm
Radstand 2.685 mm +107 mm 2.578 mm
Spurweite vorne 1.543 mm +2 mm 1.541 mm
Spurweite hinten 1.514 mm -15 mm 1.529 mm
Bodenfreiheit 144 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
500 Liter
1.520 Liter
+107 Liter
+70 Liter
393 Liter
1.450 Liter
Ladelänge bis Rücksitze 875 mm
Ladelänge bis Vordersitze 1.666 mm
Zeichnungen

Farben VW Golf VII Sportsvan

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Perleffekt
Lackgruppe: Perlmutteffekt

Ehemalige Farben VW Golf VII Sportsvan

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic

Serienausstattung & Modelljahre

2019
2015
2014

Vorgängermodelle VW Golf VII Sportsvan

Motoren VW Golf VII Sportsvan

Golf VII Sportsvan: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 TSI (85 PS)
999 63 / 85 177 5,0 / 113 20.825 € A
1.0 TSI (115 PS)
999 85 / 115 192 5,0 / 113 22.650 € A
1.5 TSI (130 PS)
1498 96 / 130 202 5,1 / 116 26.625 € A
1.5 TSI (150 PS)
1498 110 / 150 212 5,3 / 121 29.700 € B

Golf VII Sportsvan: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 TDI SCR (115 PS)
1598 85 / 115 194 4,3 / 113 25.400 € A
2.0 TDI SCR (150 PS)
1968 110 / 150 210 4,6 / 120 32.660 € A
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare VW Golf VII Sportsvan

Stussner , 05.11.2015 12:08
Ein tolles Fahrzeug, welches all meine Erwartungen übertroffen hat. VW hat wieder ins Schwarze getroffen und die richtige Nische gefunden. Kein Rentner Auto, sondern für jedes Alter interessant auch für junge Familien.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie VW Golf

DatumTitel
09.03.2018Mehr e-Golf aus gläserner Manufaktur
08.06.2015Neuer Golf TSI BlueMotion verbraucht nur 4,3 Liter Kraftstoff
20.11.2014Neu: Golf R Variant mit 300 PS und Allradantrieb
Weitere Nachrichten zur VW Golf Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von VW
ArteonCross up!e-up!Golf VIIGolf VII AlltrackGolf VII GTDGolf VII GTD VariantGolf VII GTIGolf VII RGolf VII R VariantGolf VII SportsvanGolf VII VariantGolf VIIIGolf VIII VariantPassat VIIIPassat VIII AlltrackPassat VIII GTEPassat VIII VariantPassat VIII Variant GTEPolo VIPolo VI GTISharanT-CrossT-RocT-Roc CabrioT-Roc RTiguan AllspaceTiguan IITouareg IIITouran IIup!

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

BMW Z4 Roadster
BMW Z4 Roadster
Chevrolet Camaro Convertible
Chevrolet Camaro Convertible
Citroen DS5 - Frontansicht
Citroen DS5 - Frontansicht
Audi A4 Avant Facelift - Rückleuchte
Audi A4 Avant Facelift - Rückleuchte
 
Euro 6d-Temp, Euro 6d, ISC, EVAP und FCM
Letztes Jahr noch flammneu, dieses Jahr schon ein alter Hut. So schnell haben sich Abgasnormen noch nie gedreht. Auf den ersten Blick ziemlich verwirrend, aber grundsätzlich nachvollziehbar und einleuchtend: Ab ... mehr ...
Modelljahr 2020
Der neue Mitsubishi ASX, der ab September bei den Händlern zum Verkauf bereitsteht, startet bei 20.990 Euro. Das zum Modelljahr 2020 gründlich überarbeitete Erfolgs-SUV, das wir in unserem Autokatalog ... mehr ...
Wieder fehlen viele Hersteller
Der Trend auf der IAA geht auch in diesem Jahr wieder zu weniger reinrassigen Autoherstellern. Dafür gibt es eine neue Halle mit Softwareriesen wie zum Beispiel Microsoft, IBM, Samsung SDi, SAP oder Vodafone. Hier ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW T-Roc Cabrio
Den VW T-Roc gibt es ab 2020 auch in einer offenen Variante als klassisches Cabrio mit Stoffverdeck.

Renault Captur II
Nach dem Clio kommt jetzt auch der Renault Captur als Neuentwicklung auf den Markt. Vorstellung auf der IAA 2019.

Audi SQ7 TDI Facelift
Der Audi SQ7 TDI bekommt ein Design- und Technik-Facelift.

Ford Explorer 2019 Plug-in-Hybrid
Bilder zum Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019

Audi SQ7 TDI
Kurz vor dem Facelift brachte Audi den SQ7 TDI als leistungsgesteigerte Version des Q7 heraus.

Audi Q3 Sportback
Erstmalig bekommt der Q3 nun auch eine coupeartike Sportback-Variante.

Audi A1 citycarver
Nach der Vorstellung des A1 schiebt Audi im Herbst mit dem A1 citycarver noch eine Variante im Offroad-Look nach.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.

Ford Kuga 2019
Der Ford Kuga geht im Herbst in die mittlerweile dritte Generation.