Informationen zum VW Golf VII Sportsvan

Ausstattungsvarianten

Der VW Golf VII Sportsvan ist in den folgenden Ausstattungsvarianten erhältlich (Serienmodelle):
Trendline   Comfortline   Highline   Alle anzeigen  

VW Golf VII Sportsvan Comfortline

Verfügbare Motoren in der Ausstattung Comfortline

Motor / ModellLeistungPreise
kWPSManuellAutomatik
1.2 TSI (85 PS) BlueMotion Technology638521.775 €-
1.2 TSI (110 PS) BlueMotion Technology8111023.475 €25.325 €
1.4 TSI (125 PS) BlueMotion Technology9212524.525 €26.375 €
1.4 TSI (150 PS) BlueMotion Technology11015025.825 €27.675 €
1.6 TDI (110 PS) BlueMotion Technology8111025.925 €27.775 €
2.0 TDI (150 PS) BlueMotion Technology11015028.350 €30.200 €

Wichtigste Serienausstattung

16" Leichtmetallräder, Klimaanlage, Radio Composition Touch mit SD-Karten/AUX-IN (KEINE CD), Start-/Stopp Automatik in allen Motorisierungen

Modelljahr 2014

Gegenüber der Basisausstattung Trendline verfügt der Golf Sportsvan Comfortline über Leichtmetallräder, einige Ablagemöglichkeiten mehr sowie ParkPilot im Front- und Heckbereich. Auch das Assistenzsystem Front-Assist mit City-Notbremsfunktion ist enthalten. Ebenso ein Radio.

Wesentliche Serienausstattung

Änderungen gegenüber der Ausstattung Trendline sind fett markiert.

Außenausstattung
16" Leichtmetallräder Dover 6,5 J x 16 mit Radsicherungen, Reifen 205/55 R 16, Tyre Mobility Set
Außenspiegel in Wagenfarbe
Außenspiegel mit seitlich integrierten Blinkleuchten
Halogenscheinwerfer
Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung
Kennzeichenbeleuchtung LED
Scheibenbremsen vorne und hinten
Stoßfänge in Wagenfarbe
Tagfahrlicht in Halogen-Technik
Türgriffe in Wagenfarbe
Wärmeschutzverglasung

Innenausstattung
Ablagetaschen an den Rückseiten der Vordersitze
Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel
Dekoreinlagen Dark Silver brushed
Fahrersitz und Beifahrersitz höhenverstellbar
Gepäckraumabdeckung, verstaubar
Gepäckraumboden höheneinstellbar und herausnehmbar
Handschuhfach abschließbar, beleuchtet und mit Kühlung
Klapptische an den Rückseiten der Vordersitze
Lenksäule mit Höhen- und Längseinstellung
Mittelarmlehne vorne, höhen- und längsverstellbar, mit Ablagebox, 2 Luftausströmer und 12 V Steckdose
Rücksitzbank asymmetrisch teilbar, Rückenlehne mit Neigungseinstellung
Rücksitzbank längs verschiebbar und klappbar, Fernentriegelung, mit Mittelarmlehne, die als Tisch genutzt werden kann.
Sitze: Komfortsitze vorne mit Lendenwirbelstützen
Sitzbezüge in Stoff (Design: Zoom)
Taschenhaken im Gepäckraum

Sicherheit
Airbags: Fahrer- und Beifahrerairbag (Beifahrer deaktivierbar), Knie-Airbag auf Fahrerseite, Kopfairbags vorne und hinten, Seitenairbags vorne
Elektronisches Stabilisierungsprogramm
ISOFIX-Kindersicherung: Vorbereitung auf den Rücksitzen außen (2 Stück)
Kopfstützen hinten (3 Stück), absenkbar
Müdigkeitserkennung
Multi Collision Brake: Unterstützt den Fahrer bei einem Unfall, die Schleudergefahr und somit auch die Gefahr weiterer Kollisionen während des Undalls durch automatisch eingeleitete Bremsung zu reduzieren.
Reifendruckkontrollanzeige
Rückstrahler in den Türen und der Heckklappe
Sicherheitskopfstützen vorne
Warnblinkautomatik bei Vollbremsung

Komfort und Funktion
Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar
Bremsbelagverschleißanzeige
Elektronische Differnzialsperre XDS
Fensterheber vorne und hinten elektrisch
Gepäckraumbeleuchtung
Klimaanlage, manuell
Komfortblinker (1x Antippen, 3x Blinken)
Parkbremse, elektronisch
Servolenkung elektromechanisch
Start-/Stopp System mit Bremsenergie-Rückgewinnung
Zentralfernbedienung mit Funkfernbedienung, 2 Klappschlüssel

Infotainment
Bordcomputer
Multifunktionsanzeige PLUS mit u. A. Außentemperatur, Geschwindigkeitswarnung, Verbrauch, Bremsbelagverschleiß, Fahrstrecke, Reichweite, Gangempfehlung und Uhrzeit
Radio Composition Touch, 4 Lautsprecher, mit SD-Kartenschacht und AUX-In Buchse. Monochrom-Bildschirm. (KEIN CD-Laufwerk und kein Bluetooth)
das testst

Modelle VW Golf VII Sportsvan

Golf VII Sportsvan: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 TSI (85 PS)
999 63 / 85 177 5,0 / 113 20.825 € A
1.0 TSI (115 PS)
999 85 / 115 192 5,0 / 113 22.650 € A
1.5 TSI (130 PS)
1498 96 / 130 202 5,1 / 116 26.625 € A
1.5 TSI (150 PS)
1498 110 / 150 212 5,3 / 121 29.700 € B

Golf VII Sportsvan: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 TDI SCR (115 PS)
1598 85 / 115 194 4,3 / 113 25.400 € A
2.0 TDI SCR (150 PS)
1968 110 / 150 210 4,6 / 120 32.660 € A
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Nachrichten zur Modellfamilie VW Golf

DatumTitel
11.10.2019VW Golf VIII: Vorstellung am 24. Oktober
09.03.2018Mehr e-Golf aus gläserner Manufaktur
08.06.2015Neuer Golf TSI BlueMotion verbraucht nur 4,3 Liter Kraftstoff
Weitere Nachrichten zur VW Golf Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mitsubishi i-MiEV
Mitsubishi i-MiEV
Hyundai i20
Hyundai i20
Mercedes E-Klasse 2013 - Bild 7
Mercedes E-Klasse 2013 - Bild 7
Peugeot 308 2014
Peugeot 308 2014
 
Direkt nach dem Golf VIII
Direkt nach dem Golf VIII kommt auch der neue Skoda Octavia. Woran das wohl liegen mag? Allerdings wird Skoda dem Golf wie üblich den Vortritt lassen müssen, denn der neue Golf wird ja bereits am 24. Oktoboer ... mehr ...
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.