Premiere in Genf

Neuer Hyundai i20

Direkt zu den Modellen:
Hyundai i20 2015 (05/2015 - )
Hyundai i20 2021 (06/2020 - )
Hyundai i20 Active (01/2016 - )
Erste Skizze des neuen Hyundai i20. Bild: Hyundai

Erste Skizze des neuen Hyundai i20. Bild: Hyundai

Neben dem Facelift des Hyundai i30 wird der koreanische Hersteller auch mit der Neuauflage des i20 auf dem Genfer Autosalon im Anfang März 2020 vertreten sein. Der i20 wird das erste Modell der neu entwickelten Designsprache Sensous Sportiness in Europa sein.

„Sensuous Sportiness" beruht auf der Harmonie zwischen den zentralen Gestaltungselementen Proportion, Architektur, Styling und Technologie. Die neue Design-Richtung verleiht Hyundai Fahrzeugen ein deutlich profilierteres Aussehen und soll gleichzeitig einen hohen emotionalen Wert für die Kunden schaffen.

Der neue Hyundai i20 präsentiert sich mit ausdrucksstarkem Design: Der charakteristische, horizontal verlaufende Kaskadengrill verleiht der Karosserie eine weite und tiefliegende Optik. Die einzigartige Lichtsignatur unterstreicht diesen Eindruck zusätzlich. Die markante Linienführung an den Fahrzeugseiten betont die sportlichen Proportionen und Agilität des neuen Hyundai Kleinwagens. Das Heck kennzeichnet ein horizontales Rückleuchten-Design, das nahtlos mit der Heckscheibe verschmilzt.

Die horizontale Lamellenstruktur, die das Armaturenbrett ziert, ist das Erkennungsmerkmal im Innenraum des neuen Hyundai i20. Das klare Design sorgt im Frontraum für einen großzügigen Raumeindruck und verkleidet geschickt die Lufteinlässe. Die neue digitale Instrumententafel und das Radio-Navigationssystem rücken näher zusammen und verfügen jeweils über einen 10,25-Zoll-Bildschirm, was die Modernität des Innenraums zusätzlich hervorhebt.

Das Fahzeug wird nach der Premiere im März wahrscheinlich im Frühsommer zu erwerben sein.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander
Ford Fiesta I (1976-1983) - Bild 7
Ford Fiesta I (1976-1983) - Bild 7
Peugeot 508 Facelift - Bild 13
Peugeot 508 Facelift - Bild 13
VW Passat VIII Variant GTE Facelift 2019 - Bild 9
VW Passat VIII Variant GTE Facelift 2019 - Bild 9
 
Hybrid-Power
Nicht nur VW, sondern auch Skoda springt für den neuen Octavia IV RS auf den Hybrid-Zug. Das aber dann eine deutliche Preisklasse darunter. Als Benzinmotor gibt es einen 1.4 TSI Motor mit 204 PS und 350 ... mehr ...
Genfer Autosalon 2020
Nochmal stärker, letztendlich aber als Hybrid kommt der Touareg R von VW und wird auf dem Genfer Autosalon ab dem 3. März 2020 vorgestellt. Im Sinne der Umwelt hätten wir uns zwar auch hier als kleines ... mehr ...
Twingo Z.E.
Renault hat mit dem ZOE ja bereits ein eigenständiges Elektroauto und auch die Utilities Kangoo und Master gibt es bereits in elektrischer Version. Was aber noch fehlte, war die elektrifizierung des kleinen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW Touareg III R
Mit Hybridsystem und ca. 462 PS Systemleistung kommt im Sommer der Touareg R auf den Markt

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe