Wasserstofftechnologie

Studie Toyota Mirai II

Direkt zu den Modellen:
Toyota Mirai (09/2017 - )



Im Gegensatz zu den deutschen Bestrebungen in Richtung Elektromobilität gehen die Japaner derzeit vorwiegend einen anderen Weg. Sie bemühen Wasserstoff. So bringt dann auch Toyota ein Konzept zur zweiten Generation der Brennstoffzellenlimousine Mirai.

Die erste Generation läuft bereits seit 2015 als erstes Serien-Wasserstoffautomobil vom Band. Mit 500 km Reichweite schlägt er seitdem wohl die allermeisten Elektroautos. Über 10.000 Exemplare wurden bislang von der ersten Generation verkauft.

Nun gibt es zum ersten mal ein Konzept der zweiten Generation, die in unseren Augen einfach mal geil aussieht. Technische Daten verrät Toyota natürlich noch nicht so viele. Allerdings sticht eine Zahl ins Auge: Der Mirai soll die Reichweite des Vorgängermodells um etwa 30% übertreffen. Das wären dann rund 650 Kilometer mit einer Füllung. Batterieelektrische Mobilität bekommt das noch nicht hin.

Sicherlich - für die Flächendeckende und möglichst energieeffiziente Herstellung von Wasserstoff haben wir derzeit auch noch kein richtiges Konzept, aber wir finden es definitiv gut, dass nicht alle Hersteller ausschließlich auf ein Pferd setzen.

Zu möglichen Preisen etc. hat sich Toyota noch nicht geäußert.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi TT Roadster 2015 - Bild 7
Audi TT Roadster 2015 - Bild 7
Audi S3 Sportback 2017 - Bild 6
Audi S3 Sportback 2017 - Bild 6
Jeep Cherokee 2019 - Bild 10
Jeep Cherokee 2019 - Bild 10
Das neue Porsche Cayenne Coupe - Bild 11
Das neue Porsche Cayenne Coupe - Bild 11
 
Hybrid-Power
Nicht nur VW, sondern auch Skoda springt für den neuen Octavia IV RS auf den Hybrid-Zug. Das aber dann eine deutliche Preisklasse darunter. Als Benzinmotor gibt es einen 1.4 TSI Motor mit 204 PS und 350 ... mehr ...
Genfer Autosalon 2020
Nochmal stärker, letztendlich aber als Hybrid kommt der Touareg R von VW und wird auf dem Genfer Autosalon ab dem 3. März 2020 vorgestellt. Im Sinne der Umwelt hätten wir uns zwar auch hier als kleines ... mehr ...
Twingo Z.E.
Renault hat mit dem ZOE ja bereits ein eigenständiges Elektroauto und auch die Utilities Kangoo und Master gibt es bereits in elektrischer Version. Was aber noch fehlte, war die elektrifizierung des kleinen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

VW Touareg III R
Mit Hybridsystem und ca. 462 PS Systemleistung kommt im Sommer der Touareg R auf den Markt

Neuer Hyundai i20
Der neue Hyundai i20 wird auf dem Genfer Autosalon 2020 vorgestellt. Hier die ersten Preview-Bilder

Erster Ausblick auf den neuen Kia Sorento
Im Sommer 2020 kommt er auf den Markt: Der neue Kia Sorento.

Noch getarnt: Der neue Audi A3 Sportback
Auf dem Genfer Autosalon wird er dann komplett zu sehen sein. Der neue Audi A3 Sportback

Der neue Seat Leon ST Sportstourer 2020
Parallel zum Schrägheck Leon wird auch der Kombi Leon ST (Sportstourer) vorgestellt.

Der neue Seat Leon 2020
Als letzte Marke des VW-Konzerns bringt nun auch Seat den neuen Leon, der natürlich auch auf der Golf Plattform basiert.

smart EQ fortwo cabrio
Bildgalerie zum smart EQ fortwo cabrio

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe

smart EQ fortwo coupe
Bildgalerie zum smart EQ fortwo coupe