Unerlaubte Abschalteinrichtungen?

KBA ruft Mercedes Diesel-Vito zurück

Rückruf von mehr als 1.000 Vito in Deutschland durch das KBA. Bild: daimler ag

Rückruf von mehr als 1.000 Vito in Deutschland durch das KBA. Bild: daimler ag

Bei der Überprüfung des Fahrzeugtypen Mercedes Vito 1.6 Liter Diesel Euro 6 wurden durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) unzulässige Abschalteinrichtungen festgestellt, teilt das KBA am Freitag mit. Die unzulässigen Strategien beziehen sich auf den Einsatz des SCR-Abgasreinigungssystems. Aufgrund der eingebauten Abschalteinrichtungen kann es im Betrieb der Fahrzeuge zu erhöhten NOx-Emissionen kommen.

Im Bescheid des Amtes vom 23.05.2018 wurde für den Mercedes Vito 1.6 Liter Diesel Euro 6 (1.372 Fahrzeuge in Deutschland und 4.923 Fahrzeuge weltweit) ein verpflichtender Rückruf angeordnet.

Dem Hersteller wurde aufgegeben, die unzulässigen Abschalteinrichtungen aus den betroffenen Fahrzeugen nach der Freigabe des Maßnahmenpakets durch das KBA zu entfernen.

Mercedes hat in einer Stellungnahme erklärt, die Funktionen seien Teil eines komplexen Abgasreinigungssystems, das eine robuste Abgasreinigung bei unterschiedlichen Fahrbedingungen und über die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs sicherstellen soll. Für das Bestehen des maßgeblichen Test-Zyklus NEFZ seien die in Frage stehenden spezifischen Programmierungen nicht erforderlich.

Mercedes hat angekündigt, gegen den Bescheid des Kraftfahrt-Bundesamtes Einspruch einzulegen.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Up! Lite
VW Up! Lite
Skoda Yeti 2014 - Skoda ist derzeit eine der wenigen Marken im europäischen Markt, die noch Wachstum erzielen.
Skoda Yeti 2014 - Skoda ist derzeit eine der wenigen Marken im europäischen Markt, die noch Wachstum erzielen.
Audi TT RS Coupe 2016 - Bild 12
Audi TT RS Coupe 2016 - Bild 12
Lexus LC - Bild 31
Lexus LC - Bild 31
 
Sondermodell für den Kult-Roadster
Mit dem SLK begründete Mercedes im Jahr 1996 einen echten Boom. Jeder wollte einen haben. Mittlerweile fährt der SLK in dritter Generation und heißt SLC. Diese dritte Generation wird nach nun etwa 8 Baujahren ... mehr ...
Rennsport-Boliden
Die BMW M GmbH erweitert das Angebot ihrer High-Performance-Automobile zum ersten Mal auch um Modelle im Mittelklasse-Segment der Sports Activity Vehicles und der Sports Activity Coupés. Der BMW X3 M und ... mehr ...
Kleinwagen-Update
Der Corsa ist für Opel sicherlich eins der wichtigsten Fahrzeuge. Seit dem Start 1982 wurde der Kleinwagen insgesamt über 13,5 Millionen Mal verkauft. In der dann sechsten Generation kommt der kleiner ... mehr ...
Neue Bildgalerien

BMW X3 M Competition 2019
Zum ersten Mal bringt die BMW Motorsport GmbH einen echten M im Segment X3. 510 PS maximal leistet der Bolide mit dem Competition-Paket.

BMW X4 M 2019
Zum ersten Mal bringt die BMW Motorsport GmbH einen echten M im Segment X3/X4. 510 PS maximal leistet der Bolide.

Opel Vivaro III
Opel stellt jetztz auch den Vivaro auf den Peugeot Expert um. Den Vivaro gibt es nur noch als Kastenwagen.

Renault Clio V (2019)
Den Clio IV fanden wir 2013 vom Design ziemlich spannend. Der Nachfolger toppt das aber noch einmal, ist aber gar nicht so weit vom alten Cl...

Renault Twingo Facelift 2019
Nach knapp 5 Jahren Bauzeit gibt es ein Facelift für den Renault Twingo sowie neue Infotainment-Systeme.

Jaguar XF Sportbrake
Bildgalerie zum Jaguar XF Sportbrake Kombi (2018)

Audi A8 lang
Bildgalerie zur Langversion des Audi A8 (2016)

VW Golf V R32
Bildgalerie zum VW Golf V R32

VW Golf V R32
Bildgalerie zum VW Golf V R32