Marktbericht

Die Kompaktklasse im Frühjahr 2013


Viel Neues bringt das Segment der Kompakten im Jahr 2013. Trotz allen Versuchen anderer Hersteller rüttelt derzeit aber niemand am Primus des Segments - dem VW Golf. Im ersten Quartal des Jahres liegt er mit 30% aller Zulassungen wie üblich an Nummer 1.

Golf VII Variant
Damit sich an der Spitzenposition auch nichts ändert, schiebt VW im Frühjahr / Sommer dann gleich noch den Golf VII Variant hinterher - und der ist diesmal auch vom Design her unserer Meinung nach gelungen. Er passt sich in die Golf Linie nahtlos ein - das Gefühl, dass er ein Außenseiter in der Golf-Reihe ist, wie der letzte Variant, hat man beim VIIer nun nicht mehr.

Wer also einen Kombi plant und noch nicht ganz sicher ist, der sollte sich den Golf VII Variant in jedem Fall einmal anschauen.

Auch neu: Skoda Octavia
Auch die Tochtergesellschaften von VW lassen sich nicht lumpen. So ist der Skoda Octavia als Limousine gerade frisch auf dem Markt, kommt auch der Kombi direkt hinterher. Mit einem Marktanteil von immerhin 6,6% im 1. Quartal 2013 liegt er nahezu gleich auf mit dem ehemals unangefochetenen Zweiten im Kompaktsegment - dem Opel Astra. Und dabei ist der neue Octavia Kombi in diesen Zulassungen noch nicht einmal enthalten. Das Schöne beim Octavia: Er ist erheblich gewachsen und könnte eigentlich schon fast in der Mittelklasse mitspielen. An der Kasse steht aber immer noch der Preis eines Kompakten.

Audi A3 Limousine
Zu guter letzt bringt Audi auch noch die Limousine des A3 heraus. Auch dieser streckt sich von den Maßen her dabei fast auf Mittelklasse-Format. Aber das gilt im Premium-Segment natürlich auch für die Preise.

Für das schmale Budget: Dacia Logan MCV
Hierzulande konzentriert sich Dacia in der Kompaktklasse seit einigen Jahren bereits auf den Kombi. So ist das einzige Modell des Logans der MCV. Und auch der ist neu im zweiten Quartal 2013. Und eins steht bei Dacia fest: weniger zahlen geht einfach nicht. Dazu ist auch der Logan mittlerweile ein ansprechendes Auto im zweckmäßigen Kleid - Designwunder wird für den Preis sowieso keiner erwarten.

Neuzulassungen im 1. Quartal 2013 (Kompaktklasse)
Das war es zunächst einmal mit der Position zwei für den Astra, den er eigentlich seit quasi Jahrzehnten inne hatte. Geschlagen von der A-Klasse und dem BMW 1er - direkt zwei Fahrzeuge stehen nun schon über dem einstigen Volumenmodell von Opel. Und es drückt weiteres Unheil von hinten nach: Audi A3, Skoda Octavia und auch der Focus stehen hinten an und der ein oder andere könnte noch zum Überholen ansetzen.

Und mal ganz ehrlich: Wenn wir alle keine Opel mehr wollen, wundert es dann, wenn General Motors auch Bochum nicht mehr will?

Es wird also ein spannendes zweites Quartal ...
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Kia Sportage
Kia Sportage
Citroen DS5 - Mittelkonsole
Citroen DS5 - Mittelkonsole
Skoda Oktavia RS Combi
Skoda Oktavia RS Combi
Kia C
Kia C'eed
 
Mal etwas anderes
Das Thema mag vielleicht viele Menschen überraschen, aber Holz kommt tatsächlich beim Autobau als Werkstoff in Betracht. Den meisten Lesern und Leserinnen wird Holz vermutlich nur als Chassis in Verbindung ... mehr ...
Autoankauf: Vor- und Nachteile
Der Automarkt ist grundsätzlich ein freier Markt. Wer nicht gerade sein erstes Auto kauft, macht sich Gedanken, was mit dem alten Auto geschieht, das durch das neue Auto ersetzt werden soll. Manchmal ... mehr ...
Vor- und Nachteile
Urlaub im eigenen Wohnmobil wird immer beliebter. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Es besteht eine große Freiheit bei der Wahl des Ziels, kurze Wochenendausflüge und wochenlange Touren sind gleichfalls ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.

Neue Mercedes C-Klasse Limousine
Neuer Schwung in der Mittelklasse: Die C-Klasse Limousine wird nach etwa sieben Jahren neu aufgelegt.