Skoda Octavia 2013

Baureihen-Infos
Baujahr: 2013 - Segment: Kompaktklasse
Vorgänger: Skoda Octavia Limousine Nachfolger: Skoda Octavia IV
Alternativen: Ford Focus | Honda Civic (9. Gen.) | Mazda Mazda3 5-Türer | VW Golf VII | BMW 1er 5-Türer | Audi A3

Informationen zum Skoda Octavia 2013

Variantenfamilie Octavia 2013: Octavia 2013Octavia Combi 2013Octavia RSOctavia RS CombiOctavia Scout 2017

Der Skoda Octavia 2013 im Überblick

Karosserie- und Modellvarianten des Skoda Octavia
Die Baureihe des Skoda Octavia umfasst natürlich nicht nur die Limousine, sondern auch den Octavia Combi. Ebenso gibt es zu beiden Varianten Sportversionen: Den Skoda Octavia RS bzw. Skoda Octavia RS Combi.

Beinahe Mittelklasse
Der neue Octavia setzt Zeichen. Vor allem, was den Raum angeht. Eigentlich möchte man ihn fast schon aus der Kompaktklasse herausnehmen und ihn in die Mittelklasse einfügen. Der Octavia hängt irgendwo genau dazwischen.

Vom Design her geht Skoda einen schnörkellosen und puristischen Weg. Das ist natürlich auch Konzernstrategie, denn jede der drei Konzernmarken VW, Skoda und Seat muss sich ein Marktsegment aussuchen. Für den gesamten Konzern sicherlich keine leichte Aufgabe, denn letztendlich sind die Modelle mittlerweile recht austauschbar.

Apropos austauschbar: Die Motoren und viele andere Komponenten stammen natürlich aus dem Konzernbaukasten von VW. Und die sind bekanntlich, was die Motoren angeht, derzeit nahezu eine Klasse für sich, weil VW bereits sehr früh mit kleinen, aufgeladenen TSI- bzw. TDI-Motoren begonnen und mittlerweile reichlich Erfahrung gesammelt hat. Dieser Vorteil steckt auch in jedem Octavia.

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Skoda Octavia 2013Vorgänger Octavia Limousine
Länge 4.659 mm +90 mm 4.569 mm
Breite ohne Spiegel 1.814 mm +45 mm 1.769 mm
Höhe 1.461 mm -24 mm 1.485 mm
Radstand 2.686 mm +111 mm 2.575 mm
Spurweite vorne 1.549 mm +4 mm 1.545 mm
Spurweite hinten 1.518 mm
Zeichnungen

Farben Skoda Octavia 2013

Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic
Lackgruppe: Perleffekt
Lackgruppe: Premium-Metallic

Ehemalige Farben Skoda Octavia 2013

Lackgruppe: Uni
Lackgruppe: Metallic

Serienausstattung & Modelljahre

2015
2014

Vorgängermodelle Skoda Octavia 2013

Nachfolgemodelle Skoda Octavia 2013

Motoren Skoda Octavia 2013

Octavia 2013: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.0 TSI (115 PS)
999 85 / 115 205 4,7 / 107 20.890 € A
1.5 TSI ACT (150 PS)
1495 110 / 150 223 4,9 / 111 25.320 € B
2.0 TSI 4x4 (190 PS)
1984 140 / 190 232 6,5 / 149 30.630 € C

Octavia 2013: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
1.6 TDI SCR (115 PS)
1598 85 / 115 205 4,0 / 106 28.060 € A
2.0 TDI SCR (150 PS)
1968 110 / 150 223 4,2 / 111 27.740 € A
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Skoda Octavia 2013

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Skoda Octavia 2013 verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Skoda Octavia

DatumTitel
12.11.2019Skoda Octavia IV Combi und Limousine vorgestellt
17.10.2019Erste Designskizze des neuen Skoda Octavia
21.01.2014Der neue Octavia jetzt auch als Greenline
Weitere Nachrichten zur Skoda Octavia Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Skoda
Fabia 2015Fabia Combi 2015KamiqKaroqKodiak RSKodiaqKodiaq ScoutOctavia 2013Octavia Combi 2013Octavia IVOctavia IV CombiOctavia RSOctavia RS CombiOctavia Scout 2017ScalaSuperb 2015Superb Combi 2015Superb Scout

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi Q3
Audi Q3
Ford Focus ST - Rücksitze
Ford Focus ST - Rücksitze
Renault Clio Campus
Renault Clio Campus
Renault Clio IV (2013)
Renault Clio IV (2013)
 
Sportluxus
Etwas mehr als ein Jahr nach dem neuen Audi A8 erblickt nun auch der neue S8 das Licht der Welt. Der Achtzylinder TFSI leistet mittlerweile 420 kW / 571 PS und ist damit noch einmal deutlich stärker ... mehr ...
Das hätten Sie nicht vermutet
Eine gute Verkehrs- und Stadtplanung sowie optimale Verkehrsführung ist für bundesdeutsche Großstädte wichtiger denn je. Die immer weiter steigende Verkehrsdichte verlangt dabei nach exzellenten Ideen, ... mehr ...
Heute kundgetan
Tesla will nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft eine neue Fabrik in Deutschland bauen. Damit hat Deutschland das Rennen um den nächsten möglichen Standord von Tesla scheinbar gewonnen. Demnach ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Audi S8
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Debüt des Audi A8 kommt auch die Sportversion S8 mit 571 PS und 800 Nm Drehmoment.

Der neue Skoda Octavia IV Combi
Im Gegensatz zum VW Golf VIII wurde der Skoda Octavia IV Combi zeitgleich zur Limousine und obendrein auch schon vor dem Golf VIII Kombi vor...

Der neue Skoda Octavia IV
Dem neuen Golf musste der Octavia noch den den Vortritt lassen. Jetzt wurde aber auch der auf der gleichen Plattform basierende Skoda präsen...

Das neue BMW 2er Gran Coupe
Hebt die Kompaktklasse eine Etage höher: Das BMW 2er Gran Coupe.

Der neue Golf VIII
Für einen Golf ist der Golf VII extrem lange gebaut worden. Jetzt aber wird er nach fast acht Jahren durch den Golf VIII abgelöst.

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.