In Wolfsburg-Kästorf entsteht hochmodernes Qualifizierungszentrum für weltweite VW-Servicetrainer

Baubeginn für Volkswagen Service Akademie


Mit dem ersten Spatenstich ist am Freitag offiziell mit dem Bau der Volkswagen Service Akademie in Wolfsburg-Kästorf begonnen worden. In der hochmodernen Akademie sollen ab Herbst 2008 die mehr als 400 Servicetrainer des weltweiten Volkswagen Service qualifiziert werden.


Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, Rolf Schnellecke, nahmen Dietmar Hildebrandt, Leiter Volkswagen After Sales, Horst Walka, Leiter Volkswagen After Sales Qualifizierung, und Roland Stöckigt, Geschäftsführer Volkswagen Immobilien Service GmbH, den ersten Spatenstich für die neue Akademie vor.


Das zweistöckige Gebäude der Volkswagen Service Akademie mit einer Gesamtfläche von rund 8.000 Quadratmetern wird über verschiedene hochmodern ausgestattete Räumlichkeiten zur technischen und nicht-technischen Qualifizierung der Servicetrainer verfügen. Elektronische Service-Systeme werden das Trainingsangebot vervollständigen.


„Erneut investiert Volkswagen in ein wichtiges, zukunftsorientiertes und innovatives Projekt, das in unserer Stadt entsteht. Das freut uns sehr. Die Volkswagen Service Akademie mit ihrer weltweiten Bedeutung wird Wolfsburg-Kästorf insbesondere wirtschaftlich attraktiver machen", sagte Schnellecke.


„Mit der Akademie gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um die hohen Standards der Volkswagen Service Qualität weltweit nachhaltig zu sichern", erklärte Hildebrandt. „Dieses innovative Qualifizierungszentrum ermöglicht uns, noch effektiver und unter modernsten Bedingungen zu trainieren. Während die Weiterbildung des Handels bisher an verschiedenen Orten stattfand, bedeutet die Zusammenlegung in der Akademie eine enorme Verbesserung der Bedingungen."


Volkswagen Immobilien übernimmt die Federführung beim Bau und realisiert damit nach MobileLifeCampus und Volkswagen Arena erneut ein weiteres wichtiges Projekt in Wolfsburg. „Wir freuen uns, die neue Volkswagen Service Akademie als Projektentwickler, Investor und Bauherr für den Volkswagen Konzern realisieren zu dürfen", so Geschäftsführer Stöckigt. „Diese Herausforderung nehmen wir gern an und werden sie bestens termin- und qualitätsgerecht meistern."

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Volvo V50 - Viel Platz für viel Activity
Volvo V50 - Viel Platz für viel Activity
Saab 97x - Mittelkonsole
Saab 97x - Mittelkonsole
Corvette C6 - Lenkrad
Corvette C6 - Lenkrad
BMW X5 - Heckleuchte
BMW X5 - Heckleuchte
 
Nach dem i3 gibts nun einen elektrischen X3.
Revolutionär war das, was BMW im Jahr 2011 mit dem i3 und dem i8 vorgestellt hat. Autos, die einzig und allein für den elektrischen Antrieb konstruiert wurden. Genau der richtige Weg - sollte man meinen. Während ... mehr ...
E-Mokka
Das nächste Modell, das von einem konventionellen Antrieb auf ein reines Elektroauto umgebaut wird, kommt von Opel und ist der Mokka. Die Mokka-Klasse ist im Opel Sortiment ja eigentlich beinahe zuviel. ... mehr ...
Kurz notiert
Der Nachfolger des ehemaligen Passat CC geht in seine zweite Lebenshälfte. Im Bereich der klassischen Limousinen oder Coupes ist der Arteon derzeit das Luxuriöseste, das VW den Kunden anbietet. Im ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue BMW X6 M
Mit 625 PS gibt es den BMW X6 M als Topversion des Oberklasse SUV-Coupes.

Der neue BMW X5 M
Auf 600 PS und mehr bringt BMW den neuen X5 M.

Das neue BMW 4er Coupe
War die alte 4er Reihe auch von außen komplett von der 3er Basis abgeleitet, so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupe in einer komplett ...

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.