Deutlich verbessert

Aktualisierter Renault ZOE: Ab 21.900 Euro zzgl. Batterie

Direkt zu den Modellen:
Renault ZOE (06/2013 - )
Renault ZOE 1.5 (2020) (11/2019 - )
Der Renault ZOE wurde umfassend aktualisiert. Bild: Renault.

Der Renault ZOE wurde umfassend aktualisiert. Bild: Renault.

Der komplett aktualisierte Renault ZOE, Deutschlands meistgekauftes Elektroauto (Zulassungen KBA 2019 bis August), macht Elektromobilität jetzt noch attraktiver: Das neue Basismodell ZOE LIFE Z.E. 40 zum Preis ab 21.900 Euro schafft eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Testzyklus . Damit ist die Basisversion zum gleichen Preis erhältlich wie bisher.

Der ZOE LIFE Z.E. 50 mit 52 kWh Batteriekapazität kostet ab 23.900 Euro und ermöglicht bis zu 395 Kilometer Reichweite. Noch mehr Komfort bietet das Ausstattungsniveau des ZOE EXPERIENCE in Verbindung mit dem Elektromotor R110 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie, der ab 24.900 Euro erhältlich ist. Mit dem leistungsstärkeren Elektromotor R135 mit 100 kW/135 PS steht der ZOE EXPERIENCE ab 25.900 Euro zur Wahl.

Als neue Topversion bietet Renault den ZOE INTENS mit dem Elektromotor R135 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie zum Preis ab 27.900 Euro an.

Bei den Preisen ist bei Renault immer zu beachten, das sie ohne Batterie angegeben werden. Diese wird bei Renault nämlich im Regelfall gemietet. Die Miete für die ZOE-Batterie liegt bei 74 Euro pro Monat. ZOE Kunden können den Lithium-Ionen-Akku ihres Elektrofahrzeugs allerdings auch kaufen. Die preisliche Differenz zwischen den Versionen Batteriemiete und Batteriekauf beträgt unabhängig von der Kapazität 8.090 Euro. Somit kommt der günstigste ZOE dann dementsprechend auf 29.990 Euro Listenpreis mit gekaufter Batterie.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi A3 Cabrio - Der Innenraum ist ähnlich wie beim A3 - hochwertige Lederausstattungen gibt es selbstverständlich.
Audi A3 Cabrio - Der Innenraum ist ähnlich wie beim A3 - hochwertige Lederausstattungen gibt es selbstverständlich.
Audi R8 RWS 2017 - Bild 2
Audi R8 RWS 2017 - Bild 2
Der neue Mitsubishi ASX - Bild 9
Der neue Mitsubishi ASX - Bild 9
Audi S5 Coupe Facelift 2020 - Bild 20
Audi S5 Coupe Facelift 2020 - Bild 20
 
Sattes Minus
Es war ja nicht anders zu erwarten. Dennoch - wenn man solche Zahlen sieht, dann kann einem schon schwindelig werden. Nur noch knapp 40% der sonst üblichen Menge an Fahrzeugen wurde im April neu erworben ... mehr ...
Führerschein zu schnell weg...
Gerade erst ist die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten, da deuten sich schon wieder Änderungen an. Stein des Anstoßes ist der schnelle Verlust des Führerscheins bereits ab einer Geschwindigkeitsübertretung ... mehr ...
Medienberichte
Medienberichten zufolge, die sich auf Insiderinformationen stützen, plant Nissan möglicherweise die Abkehr vom Europageschäft - und zwar in nicht so ferner Zukunft. Bereits die Renault-Nissan Allianz und ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Facelift BMW 5er Touring
Vorne und hinten deutlich verändert: Das Facelift des 5er Touring von BMW

Facelift BMW 5er Limousine
Von der Front und vom Heck her ordentlich anders: Das Facelift der 5er Limousine von BMW

Facelift BMW 6er GT
Auch der 6er Gran Tourismo von BMW ist von vorne als auch von hinten deutlich verändert.

DS 9
Mit dem DS 9 steigt die PSA-Gruppe wieder ins Gehobene Segment ein und bringt eine klassische Limousine der oberen Mittelklasse auf den Mark...

Skoda Kodiaq RS
Skoda bringt neben dem Octavia nun auch den Kodiaq als RS.

Renault Talisman Grandtour Facelift
Gutes Design braucht nicht viel Lifting: Kaum neuer Look für den Talisman Grandtour.

Renault Talisman Facelift
Auch der ebenfalls 2015 vorgestellte Mittelklassewagen Renault Talisman erhält in diesem Frühjahr ein Facelift.

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...

Facelift des Renault Megane
Als der Megane 2015 vorgestellt wurde, war sofort klar: Das ist ein klasse Design. So wundert es also nicht, dass das Facelift keine großen ...