Rennsport

Neues Logo für Volkswagen R

Das neue Volkswagen R Logo. Bild: VW

Das neue Volkswagen R Logo. Bild: VW

Nach der Überarbeitung des VW-Logos, das zur IAA 2019 Anfang September präsentiert wurde, folgt nun auch das Logo der Rennsport-Linie Volkswagen R. Auch dieses ist deutlich filigraner und dynamischer geworden und verzichtet nun auf den senkrechten Strich im R.

Reduziert auf seine essenziellen Bestandteile und flexibel einsetzbar insbesondere in den digitalen Medien. Entwickelt wurde das neue Logo im Volkswagen Designcenter. Das Team um Klaus Bischoff erarbeitete das neue R-Logo gemeinsam mit der technischen Entwicklung und dem Marketingteam von Volkswagen R.

Erstmals auf dem Fahrzeug zu sehen ist das überarbeitete R-Line Zeichen am Atlas Cross Sport R-Line in Nordamerika. Das Fahrzeug, das als Konzept auf der New York Autoshow im Frühjahr gezeigt wurde, feiert seine Weltpremiere am 11. Oktober 2019, 16.00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Der Innenraum des neuen Mazda6 ist gefällig und passt schon zur Klasse.
Der Innenraum des neuen Mazda6 ist gefällig und passt schon zur Klasse.
smart fortwo Edition iceshine - Bild 6
smart fortwo Edition iceshine - Bild 6
VW T-Roc - Bild 8
VW T-Roc - Bild 8
Lexus UX 2018 - Bild 4
Lexus UX 2018 - Bild 4
 
Direkt nach dem Golf VIII
Direkt nach dem Golf VIII kommt auch der neue Skoda Octavia. Woran das wohl liegen mag? Allerdings wird Skoda dem Golf wie üblich den Vortritt lassen müssen, denn der neue Golf wird ja bereits am 24. Oktoboer ... mehr ...
Endlich der nächste ...
Für die Verhältnisse des VW Golf haben wir lange auf einen Nachfolger des zugegebenermaßen überaus gelungenen Golf VII warten müssen. Und immer noch lassen die zahmen Refreshs, die der Bestseller aus Wolfsburg ... mehr ...
Seit September
Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch begehrenswerter: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Toyota Yaris
Nach über acht Jahren Bauzeit und mehreren Facelifts löst Toyota den Yaris mit der nunmehr vierten Generation ab.

Mercedes GLB
Auf die B-Klasse passt auch noch ein SUV. Nennt sich dann Mercedes GLB.

Nissan Juke II
Unverkennbar: Der Nissan Juke bleibt sich treu. Progressives und gewöhnungsbedürftiges Design in der zweiten Generation.

Nissan X-Trail
Bildgalerie zum Nissan X-Trail 2019 (Facelift)

BMW M8 Cabrio
Rennsport im offenen Fahrzeug: Beim neuen BMW M8 Cabrio ist das wohl in Perfektion gelungen.

BMW M8 Coupe
Den BMW M8 gibt es in insgesamt drei Karosserievarianten: Coupe, Gran Coupe und Cabrio.

BMW M8 Gran Coupe Competition
625 PS leistet das BMW M8 Gran Coupe in der Competition Version.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.

Renault ZOE Facelift
Das Lifting des Renault ZOE ist so umfangreich, dass wir der Neuauflage den Titel ZOE 1.5 gegeben haben.